Natixis IM: Coronavirus mit geringen Auswirkungen auf globales Wachstum

Natixis IM: Coronavirus mit geringen Auswirkungen auf globales Wachstum

Dave Lafferty, Chief Market Strategist bei Natixis Investment Managers, erwartet nur einen kurzfristigen und moderaten Schock für das globale Wachstum durch das Coronavirus.

30.01.2020 | 12:03 Uhr

Für ihn erscheint es unwahrscheinlich, dass dieser Schock die Weltwirtschaft 2020 nachhaltig beeinträchtigen wird. Betroffen sei zunächst vor allem die chinesische Wirtschaft. Das ohnehin schon schwächere Wachstum Chinas könne durch das Coronavirus zusätzlich belastet werden. Sollten die chinesischen Behörden die Ausbreitung des Virus nicht schnell eindämmern können, könnte dies über das Jahr gesehen bis zu zwei Prozent an Wachstum kosten.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Dokument im PDF-Format.

Diesen Beitrag teilen: