avesco - „Stolperfrei in der Auswahl von ESG-Produkten“

avesco - „Stolperfrei in der Auswahl von ESG-Produkten“

Wer möchte schon stolpern oder gar stürzen? Natürlich niemand! Welche Stolpersteine es in der Auswahl von ESG-Produkten gibt und wie Sie diese umgehen, erfahren Sie in der Webkonferenz am 07.07.20. Hier geht es zur Anmeldung.

30.06.2020 | 08:39 Uhr

„Der Weg kann recht steinig sein. Wer daher die Landschaft von ESG-Produkten stolperfrei erkunden möchte, sollte ganz genau hinschauen“, so Oliver N. Hagedorn, Gründer & CEO der Berliner auf Nachhaltigkeit und Impact spezialisierten Fondsboutique avesco Financial Services AG. Kritisch hinterfragt er:

  • Welche Unterschiede gibt es in der Bewertung nachhaltiger Produkte?
  • Wieso unterscheiden sich ESG Ratings für ein und denselben Titel zum Teil sehr stark?
  • Wie steht es um die Bewertungen nachhaltiger Small – und Mid Size Caps?


Diese und weitere Fragen sind Gegenstand der Webkonferenz „Stolperfrei in der Auswahl von ESG-Produkten“. Herr Hagedorn nimmt Sie mit auf den Weg der ESG-Stolpersteine. Anhand von praktischen Beispielen zeigt er auf, welche Hürden im Umgang mit ESG-Produkten auf Sie lauern könnten. Zudem erläutert er, wie er die Hürden in dem von ihm beratenen Fonds umschifft.

Telefonkonferenz und webbasierte Präsentation werden organisatorisch von der Donner & Reuschel AG sowie dem Berenberg Vermögensverwalter Office begleitet. Nach seinem Vortrag steht Ihnen der Referent gern zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich hier mit einem Klick an: 


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Donner & Reuschel AG sowie Berenberg Vermögensverwalter Office

Diesen Beitrag teilen: