PRIMA Fonds Service: Aufbruchstimmung!

PRIMA Fonds Service: Aufbruchstimmung!

Die Miltenberger Finanzgruppe um Marco Kantner und Frank Berberich übernimmt 100% der PRIMA Fonds Service GmbH.

03.11.2021 | 07:39 Uhr

  • In wenigen Monaten wurde das Fondsvolumen von 110 auf ca. 220 Mio. EUR gesteigert.
  • Als langjährig erfolgreicher und prägender Mitarbeiter wurde der in der Branche anerkannte Nachhaltigkeitsspezialist Jan-Peter Schott zum Geschäftsleiter ernannt.
  • Mit Thomas M. Dinges und Andreas Schidlowski konnten zwei ausgewiesene Vertriebsprofis für die vertriebliche Neuausrichtung gewonnen werden.

Miltenberg, 02. November 2021. Die Miltenberger Finanzgruppe um Marco Kantner und Frank Berberich hat per Mitte März diesen Jahres 100% der PRIMA Fonds Service GmbH übernommen. Damit verbunden gibt es eine neue Vertriebsstruktur. Jan-Peter Schott wurde zum Geschäftsleiter ernannt und kümmert sich wie gewohnt um den Bereich der unabhängigen Anlageberater. Seine Aufgabe wir es sein, die PRIMA zu einer modernen, nachhaltig ausgerichteten Fondsboutique weiter zu entwickeln. Anfang November stoßen nun zwei weitere Vertriebsprofis dazu. Thomas M. Dinges wird sich fortan um den Neuanschluss von Vertriebsgesellschaften kümmern. „Wir sehen für unsere Anlagelösungen aber auch eine sehr große Chance bei Vermögensverwaltern und Banken“, so Marco Kantner. Diesen Bereich soll Andreas Schidlowski nun in Zukunft verstärkt aufbauen.

Hierzu greift der Vertrieb auf die erfolgreich extern gemanagten Fonds PRIMA – Global Challenges Anteilsklasse A LU0254565053 oder Anteilsklasse G LU0254565566 (Dr. Hendrik Leber) und PRIMA – Globale Werte Anteilsklasse A LU0215933978 oder Anteilsklasse G LU0215934513 (Frank Fischer / Yefei Lu) zurück. Der PRIMA – Zukunft Anteilsklasse A LU2129774894 oder Anteilsklasse G LU2129774977 (Dr. Hendrik Leber / Laetitia Gerbes) und der PRIMA – Kapitalaufbau TR LU0944781623 (Markus Kaiser) runden das aktuelle Fondsangebot ab.

„In den letzten Jahren haben unsere Fonds trotz, oder gerade wegen der Pandemie sehr gut an Volumen gewinnen können“, so Frank Berberich. „Dieses Momentum wollen wir durch die getroffenen Personalentscheidungen nun noch verstärken.“

Pressekontakt:

PRIMA Fonds Service GmbH
Engelplatz 59-61
63897 Miltenberg
www.primafonds.com

Ansprechpartner: Christoph Fink
Tel. 09371-94867-243
Fax 09371-94867-241
E-Mail fink@primafonds.com

Diesen Beitrag teilen: