BNP Paribas legt Themenfonds "Inclusive Growth" auf

BNP Paribas legt Themenfonds "Inclusive Growth" auf

BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) erweitert mit BNP Paribas Inclusive Growth erneut sein Angebot an attraktiven Themenfonds.

23.02.2021 | 10:31 Uhr

Ziel der Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung von Erträgen durch Investitionen in Unternehmen mit einem proaktiven Ansatz zum Abbau von Ungleichheiten bei Einkommen, Bildung, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, geografischer Herkunft, Alter oder Behinderung.

„Der BNP Paribas Inclusive Growth Fund ist die konsequente Fortsetzung der Arbeit von BNPP AM zu sozialen Themen sowie ihren Investmentimplikationen. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen die hohe Standards hinsichtlich Vielfalt und Inklusion bei ihren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten setzen, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag leisten und darüber hinaus auch bessere finanzielle Ergebnisse erzielen können. Der Fonds ist die logische Erweiterung unseres marktführenden Angebotes an nachhaltigen Themenfonds. Mit seinem Fokus auf das wichtige Thema Inklusion und soziale Aspekte -also das „S“ in ESG- hat der Fonds ein klares Alleinstellungsmerkmal im Markt.“, erläutert Hagen Schremmer, CEO Deutschland bei BNP Paribas AM.

Kombination aus sozialen Faktoren und finanzieller Rendite
BNP Paribas Inclusive Growth investiert in Unternehmen, die positiv zu einer vielfältigen Gesellschaft beitragen und ein Wachstum unterstützen, das möglichst vielen Menschen zugutekommt. Die Anlagestrategie des Fonds geht fünf wesentliche sozialen Herausforderungen an:

  • Schutz der schwächsten Mitglieder der Gesellschaft
  • Förderung sozialer Mobilität
  • Zugang zu guten Waren und Dienstleistungen
  • Wahrung ethischer Prinzipien im Geschäftsleben
  • Reduzierung von CO2 und Erhaltung der Artenvielfalt

Die vollständige Meldung finden Sie hier im PDF-Format.

Diesen Beitrag teilen: