Natixis IM: Finanzen bleiben Achillesferse für deutsche Rentner

Natixis IM: Finanzen bleiben Achillesferse für deutsche Rentner

Die Lebensbedingungen für Ruheständler in Deutschland haben sich verbessert. Zu diesem Ergebnis gelangt der von Natixis Investment Managers vorgelegte Global Retirement Index 2020. Gegenüber dem Vorjahr stieg Deutschland um drei Plätze und gehört nun zu den TOP 10 der 44 weltweit untersuchten Staaten.

29.09.2020 | 09:20 Uhr

Die Verbesserung ist erfreulich, sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass Deutschland bei den finanziellen Rahmenbedingungen des Ruhestandes keine Fortschritte gemacht hat. Tatsächlich liegt die Bundesrepublik in diesem wichtigen Beurteilungsfeld im letzten Drittel. Die Corona-Pandemie wird die Situation künftig zudem weiter verschärfen.

Die wichtigsten Ergebnisse finden Sie hier im PDF-Format.

Fragen zum Thema können heute um 16 Uhr in einer Telefonkonferenz an die Experten gestellt werden. Bei Bedarf können wir Ihnen die Einwahldaten und ein PDF der Studie gerne zukommen lassen.

Diesen Beitrag teilen: