Janus Henderson Investors: Unternehmensverschuldung wird nach Rekord im Januar um eine weitere Billion USD steigen

Daniela Brogt

Ein Auszug aus dem neuen Corporate Debt Index (JHCD)), der zukünftig jährlich die Entwicklung der weltweiten Unternehmensverschuldung analysiert. Untersucht werden zudem die Chancen, die sich hier für Anleger eröffnen, und die damit verbundenen Risiken.

13.07.2020 | 12:12 Uhr

Der Index misst, in welchem Maße sich die größten Unternehmen der Welt mit Fremdkapital finanzieren und wie es um ihre Schuldentragfähigkeit bestellt ist. Trends in verschiedenen Branchen, Ländern/Regionen und Märkten für Unternehmensanleihen werden aufgezeigt und miteinander verglichen (nähere Informationen dazu finden Sie in der Studie unter dem Abschnitt Methodologie).

Die wichtigsten Erkenntnisse der ersten Ausgabe sind:

  • 2019 stieg das Volumen der Unternehmenskredite um 8,1% gegenüber dem Vorjahr auf den Rekordwert von 8,3 Billionen US-Dollar, der steilste Anstieg seit fünf Jahren
  • Unternehmen nahmen Kredite auf, um Übernahmen, Aktienrückkäufe und Dividenden zu finanzieren sowie um Investitionen zu tätigen
  • Die Verschuldung deutscher Unternehmen ist durch die kapitalintensive Automobilindustrie und ihre Aktivitäten im Bereich der Autofinanzierung weltweit die zweithöchste nach den USA
  • Das am höchsten verschuldete Unternehmen der Welt ist mit 192 Milliarden US-Dollar Volkswagen – ein Schuldenstand, der fast dem von Südafrika entspricht, aber teilweise auch im substantiellen Finanzdienstleistungsgeschäft begründet liegt
  • Mit Volkswagen, Daimler und BMW stammen drei der zehn am höchsten verschuldeten Unternehmen der Welt aus Deutschland, die Deutsche Telekom liegt auf Platz 11
  • Die Unternehmensverschuldung ist in den letzten fünf Jahren weltweit deutlich schneller gestiegen als die Gewinne
  • Die Analyse der Rentenmärkte 2020 belegt einen steilen Anstieg bei der Kreditaufnahme, um die Herausforderungen der Pandemie zu bewältigen
  • Janus Henderson rechnet 2020 mit einem Anstieg der Unternehmensverschuldung um 1 Billion US-Dollar
  • Am schnellsten steigt die Verschuldung von Unternehmen in den USA und in der Schweiz


Weitere Ergebnisse können Sie unter diesem Link einsehen.

Diesen Beitrag teilen: