• PartnerLounge
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Metzler Asset Management
  • Comgest Deutschland GmbH
  • Capital Group
  • Robeco
  • Degroof Petercam SA
  • William Blair
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Shareholder Value Management AG
  • DONNER & REUSCHEL AG
  • Bakersteel Capital Managers
  • ODDO BHF Asset Management
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Aberdeen Standard Investments
  • Pro BoutiquenFonds GmbH
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • iQ-FOXX Indices
  • AB Europe GmbH
  • M&G Investments
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Carmignac
  • RBC BlueBay Asset Management
  • Pictet
  • dje Kapital AG
  • DAX----
  • ES50----
  • US30----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----

Dax nach trüben Vorgaben aus Asien kraftlos

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Dem Dax fehlt es an frischem Schwung. Schwache Börsen in Asien bringen etwas Gegenwind. Im frühen Handel trat der deutsche Leitindex zuletzt mit minus 0,02 Prozent auf 16.401,56 Punkte fast auf der Stelle. Das Rekordhoch bei rund 16.529 Punkten bleibt dabei in Sichtweite.

05.12.2023 | 11:36 Uhr

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen sank um 0,19 Prozent auf 26.319,31 Zähler. Der Eurozonen-Index EuroStoxx 50 notierte kaum verändert.

Carl Zeiss Meditec verloren rund viereinhalb Prozent. Die US-Bank JPMorgan nahm die Bewertung für die Papiere des Medizintechnikkonzerns mit «Underweight» auf.

Der Chemikalienhändler Brenntag will die Entflechtung seiner beiden Geschäftsbereiche vorantreiben. Die Sparten Essentials und Specialties sollen zu zwei eigenständigen Divisionen mit voller Geschäftsautonomie aufgebaut werden. Brenntag setzte sich zudem neue Finanzziele bis 2027. Die bis Ende November stark gelaufenen Anteile gaben um ein gutes halbes Prozent nach und konsolidierten damit weiter.

Im europaweit gefragten Immobiliensektor gewannen Vonovia gut ein Prozent. Der Konzern will weitere Objekte verkaufen und legt den Fokus dabei auch auf Gewerbeobjekte.

Morphosys legten um sieben Prozent zu. Für die US-Bank JPMorgan zählen die Papiere des Wirkstoffforschers zu den Favoriten unter den kleineren Werten im Jahr 2024.

Diesen Beitrag teilen:

Copyright by DPA