Edmond de Rothschild Asset Management erhält Top-Rating für verantwortungsbewusstes Investieren

Edmond de Rothschild Asset Management erhält Top-Rating für verantwortungsbewusstes Investieren

Edmond de Rothschild Asset Management (France) wurde mit dem bestmöglichen Rating A+ im Hauptmodul Strategie & verantwortungsbewusste Unternehmensführung der UN PRI ausgezeichnet.

24.08.2020 | 13:17 Uhr

Auch unsere kategorieübergreifenden Bewertungen haben sich gegenüber dem Vorjahr nochmals verbessert. Edmond de Rothschild Asset Management (France) schneidet überwiegend besser ab als die europäischen Wettbewerber.

Für Edmond de Rothschild (France) hat stetiger Fortschritt seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert. Nun haben wir zum fünften Mal in Folge eine ausgezeichnete Jahresbewertung erhalten. Die Beurteilung für das Jahr 2019 erfolgte auf Grundlage der UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren (Principles for Responsible Investment, kurz PRI). Dabei haben wir in sechs von sieben Kategorien besser abgeschnitten als unsere europäischen Wettbewerber und in drei Kategorien einschließlich Strategie & verantwortungsbewusste Unternehmensführung das höchstmögliche Rating A+ erhalten.

Edmond de Rothschild Asset Management (France) nimmt in diesem Bereich seit Jahren eine vorreitende Rolle ein und verpflichtete sich 2010 als eine der ersten französischen Investmentgesellschaften auf die Einhaltung der UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren. Seitdem wurden die sechs Prinzipien konsequent in unsere Prozesse integriert, damit wir in unserer Vermögensverwaltung die Aspekte Umwelt, Gesellschaft und verantwortungsvolle Unternehmensführung berücksichtigen können.

Benjamin Melman, Global CIO von Edmond de Rothschild Asset Management: „Diese sehr positive und kontinuierlich steigende Bewertung freut uns außerordentlich. Sie illustriert unser langjähriges Streben nach verantwortungsvollem Investieren. Als Unterzeichner der PRI hat sich Edmond de Rothschild Asset Management (France) dazu verpflichtet, ESG (also Kriterien zum korrekten Verhalten von Unternehmen im Hinblick auf die Gesellschaft, die Umwelt und korrekte Unternehmensführung) bis Ende 2021 über alle Anlageklassen hinweg zu integrieren. Wir sind überzeugt, dass diese zusätzliche Berücksichtigung nicht-finanzieller Aspekte uns dabei hilft, Chancen noch besser wahrzunehmen und Risiken zu erkennen.“

Christophe Caspar, Global CEO von Edmond de Rothschild Asset Management, ergänzt: „Die Edmond de Rothschild Gruppe setzt alles daran, nachhaltiges Investieren weiter auszubauen. 2019 haben wir weitere Anlageprodukte entwickelt, die gute Wertentwicklung und das Erreichen gesellschaftlicher und ökologischer Ziele miteinander vereinen. Statt über die Zukunft zu spekulieren, wollen wir sie gemeinsam mit unseren Kunden gestalten.“

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier


Christophe Caspar,

Christophe Caspar, Global CEO von Edmond de Rothschild Asset Management


Benjamin Melman

Benjamin Melman, Global CIO von Edmond de Rothschild Asset Management

Diesen Beitrag teilen: