Edmond de Rothschild AM erweitert SRI-Angebot

Edmond de Rothschild AM erweitert SRI-Angebot

Edmond de Rothschild Asset Management legt einen neuen Aktienfonds zum Thema Green New Deal auf. Mit dem neuen Fonds werden die Grundwerte der Edmond-de-Rothschild-Gruppe umgesetzt, die seit mehr als zehn Jahren innovative Grundsätze des sozial verantwortlichen Investierens (SRI) entwickelt.

20.07.2020 | 08:25 Uhr

Christophe Caspar

Christophe Caspar, CEO von Edmond de Rothschild Asset Management.


Die in Frankreich und in der Schweiz bereits erhältliche SRI-Strategie wird jetzt auch den Privatkunden der Bank in Luxemburg, Belgien, Spanien und Portugal angeboten. Mit diesem neuen Fonds erweitert die Edmond-de-Rothschild-Gruppe ihr SRI-Angebot und trägt dazu bei, dass Unternehmen die Energiewende schaffen und langfristig wachsen.

„Dieser Aktienfonds zum Thema Green New Deal zeigt, was uns als Unternehmen ausmacht. Unsere Investoren wünschen sich Anlagen mit langfristiger Performance, die zugleich etwas bewirken. Mit dem Fonds reagieren wir auf die hohe Nachfrage unserer Kunden, die angesichts von Gesundheits-, Sozial-, Klima- und Umweltkrisen etwas verändern wollen. Die Energiewende ist eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahre. Wir müssen jetzt handeln“, meint Christophe Caspar, CEO von Edmond de Rothschild Asset Management.

Anders als bei vielen Wettbewerbern beschränkt sich das Anlageuniversum des Fonds nicht auf Unternehmen mit den Schwerpunkten erneuerbare Energien, Kreislaufwirtschaft und Energieeffizienz. Investiert wird auch in Finanzinstitute, Versicherungen und IT-Firmen, die Umwelt- und Klimaschutz ernst nehmen, sowie in andere Firmen mit einer klaren Klimastrategie.

Das Portfolio wird von einem eigenen Managementteam zusammengestellt. Investoren können zwischen drei Risikoklassen und Anlagehorizonten wählen (defensiv, ausgewogen und wachstumsorientiert). Das Portfolio, denominiert in Euro oder in US-Dollar, besteht aus Investmentfonds, die ausschließlich anhand sozial verantwortlicher Anlagekriterien und ESG-Indikatoren (Umwelt, Soziales, Governance) ausgewählt werden.

Lesen Sie auch die zugehörige Pressemitteilung in deutscher Sprache und den aktuellen Nachhaltigkeitsreport von Edmond de Rothschild in englischer Sprache.

Diesen Beitrag teilen: