Greiff AG: Varios Flex Fonds UI - Citywire Deutschland Award Gewinner

Greiff AG: Varios Flex Fonds UI - Citywire Deutschland Award Gewinner

Varios Flex Fonds UI gewinnt den Citywire Deutschland Award in der Kategorie "Mischfonds Flexibel EUR". Der weitgehende Verzicht auf diskretionäre Entscheidungen ist dabei von enormer Bedeutung. Jetzt mehr lesen:

19.06.2020 | 07:55 Uhr

Citywire Deutschland Award - Best Fund Manager 2020

Citywire

Schon in 2019 waren wir in der Kategorie 'Mischfonds -
Flexibel EUR' nominiert. In diesem Jahr haben wir nun den Award gewonnen, worauf wir sehr stolz sind.

Es hat sich gezeigt, dass unser vierstufiger quantitativer
Auswahl-, Analyse- und Investitionsprozess in der Lage ist, die Chancen an den weltweiten Finanzmärkten zu nutzen und gleichzeitig durch den vermögensverwaltenden Ansatz die Risiken zu managen. Der weitgehende Verzicht auf diskretionäre Entscheidungen ist dabei von enormer Bedeutung.

Varios Flex Fonds UI – Investitions-Update Juni 2020

Trotz der 'Corona'-Krise und der damit einhergehenden Rezession setzt sich die Erholung an den Finanzmärkten fort. Mögliche Ursachen sind die zahlreichen monetären und fiskalpolitischen Gegenmaßnahmen der Regierungen, Notenbanken und des IWF.

Gleichzeitig herrscht aber unter den institutionellen Investoren noch große Zurückhaltung, sogar Pessimismus, der sich in den noch sehr hohen Liquiditätsquoten wiederspiegelt. Sollte sich dieser Zustand in den nächsten Monaten verändern, können wir wahrscheinlich noch einige Überraschungen erleben, gemäß dem Motto: Hausse nährt Hausse!

Wir sind auf alle Situationen vorbereitet, frei nach Warren Buffet:
"Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man, wer ohne Badehose geschwommen ist."


Performance 01.01.2020 – 08.06.2020
Varios Flex Fonds UI A EUR:    +8,79%   
DAX:                                            -3,24%
S&P 500:                                     -0,64%
(Quelle: market maker professional)

Varios Flex Performance

Chart: market maker professional


Steuerung des Aktien-Netto-Exposures (ANE)
Per 08.06.2020 liegt das ANE bei 76%

Aktien-Netto

Quelle: Eigene Berechnungen

Und an dieser Stelle wieder den Vergleich mit den Top-Sellern (01.01.2013-08.06.2020).

Vergleich Topseller

Quelle: market maker professional

Sie haben noch keinen Monatsbericht abonniert?

Jetzt abonnieren (hier klicken)

Zur Fondswebseite (hier klicken)

Quelle Schaubilder: Eigene Berechnungen
Disclaimer: Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an Kunden der Kundengruppe „Professionelle Kunden“ gem. § 31 a Abs. 2 WpHG und / oder „Geeignete Gegenparteien“ gem. § 31 a Abs. 4 WpHG und ist nicht für Privatkunden bestimmt. Die Verteilung an Privatkunden ist nicht beabsichtigt. Es dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Finanzanalyse im Sinne des §34b WpHG, keine Anlageberatung, Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf ähnliche Entwicklungen in der Zukunft zu. Diese sind nicht prognostizierbar. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zum Sondervermögen. Verkaufsunterlagen zu allen Sondervermögen der Universal Investment sind kostenlos bei Ihrem Berater / Vermittler, der zuständigen Depotbank oder bei Universal-Investment unter www.universal-investment.de erhältlich. Alle angegebenen Daten sind vorbehaltlich der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer zu den jeweiligen Berichtsterminen. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Für die Richtigkeit der hier angegebenen Informationen übernimmt Greiff capital management AG keine Gewähr. Änderungen vorbehalten. Quellen: Bloomberg, eigene Berechnungen. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Diesen Beitrag teilen: