Moventum: USA - Positive Marktdaten trotzen steigenden Neuinfektionen

Moventum: USA - Positive Marktdaten trotzen steigenden Neuinfektionen

In den USA steigen die Corona-Virus-Neuinfektionen rasant an, positive Makrodaten sorgen jedoch für einen steigenden Aktienmarkt. Die Arbeitsmarktdaten für den Monat Juni übertreffen die Erwartungen.

09.07.2020 | 09:00 Uhr

Von Michael Jensen, Head of Asset Management und Managing Director bei Moventum Asset Management S.A.


Allein 4,8 Millionen neue Stellen wurden geschaffen. Der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe verzeichnet den höchsten Monatszuwachs seit 40 Jahren. Auch das Verbrauchervertrauen liefert positive Impulse.

In China sorgen die Marktdaten im Bereich verarbeitendes Gewerbe und Dienstleistungen (EMI) für Optimismus. Letztgenannter entspricht einem 10-Jahres-Höchststand.

In der Eurozone erholen sich die Einzelhandelsumsätze deutlich auf breiter Front – vor allem in Deutschland und Frankreich.

Der Eindruck, dass eine konjunkturelle Talsohle überwunden sein könnte, verstärkt sich zunehmend.


Mehr unter www.moventum.de/downloads

Diesen Beitrag teilen: