UBS: Neue Plattform für Beratungsdienstleistung der Banken lanciert

UBS Asset Management gab heute die Einführung von UBS Partner bekannt, einer technologischen White-Label-Lösung, die einen drastischen Wandel in dem von Banken angebotenen Beratungsprozess und ihrem Kundendienst ermöglicht.

13.03.2018 | 10:39 Uhr

UBS Partner, das zum Bereich Plattformlösungen der UBS gehört, scannt Kundenportfolios täglich und bewertet sie im Hinblick auf die entsprechenden Risikoprofile, die wesentlichen Qualitätskriterien für das jeweilige Instrument sowie auf die Anlageziele. Wird ein Portfolio ermittelt, das nicht in Einklang mit den persönlichen finanziellen Zielen des jeweiligen Kunden steht, erstellt UBS Partner massgeschneiderte und umsetzbare Anlageempfehlungen, um es so schnell wie möglich wieder auf den richtigen Kurs zu bringen.

Ulrich Körner, President of UBS Asset Management, bemerkt: «Banken stehen heutzutage vor der enormen Herausforderung, den sich ändernden Kundenbedürfnissen sowie einem immer komplexeren aufsichtsrechtlichen Umfeld gerecht zu werden. Um das Navigieren in diesem Umfeld zu erleichtern, haben wir die bereits innerhalb von UBS genutzten technischen Lösungen und Prozesse angepasst, um die Tools und Analytik bereitzustellen, die es Banken ermöglichen, ihre Zusammenarbeit mit Kunden von Grund auf zu verändern.»

Thomas Stokes, Head of UBS Partner, sagt: «Im Grunde genommen ist UBS Partner eine technologieorientierte, höchst anpassbare modulare Lösung, die leicht in die bestehenden Systeme der Banken integriert werden kann. Mit UBS Partner hoffen wir, Bankberatern die Zeit zu geben, sich darauf zu konzentrieren, die von ihnen angebotenen Dienstleistungen an Bestandskunden zu verbessern und gleichzeitig ihre Kundenbasis zu erweitern.»

William Kennedy, Head of Client Coverage bei UBS Asset Management, sagt: «Wir freuen uns, dass wir  in der Lage sind, einen globalen Zugang zu UBS Partner anzubieten, einer unwahrscheinlich leistungsfähigen Lösung, die es Banken ermöglicht, sich bei der Kundenberatung ganz auf die Anlageziele zu konzentrieren. Wir glauben, dass dies die erste Plattform dieser Art ist und freuen uns, dass wir bereits mit Banca Generali zusammenarbeiten und UBS Partner in naher Zukunft an ihre Kundenberater ausrollen.»

Diesen Beitrag teilen: