Kames Capital: Drei nachhaltige Fahrradtitel mit Potenzial

Foto: Neil Goddin, Co-Manager des Kames Global Sustainable Equity Fund bei Kames Capital.

Fahrradfahren ist nicht nur ein Breitensport, sondern auch eine Art der Fortbewegung, die dank neuer Entwicklungen wie dem E-Bike immer mehr Anhänger findet. Angesichts der aktuell stattfindenden Tour de France stellt Neil Goddin, Fundsmanager bei Kames Capital, Aktientitel vor, die vom nachhaltigen Trend zum Fahrradfahren profitieren könnten.

16.07.2018 | 13:26 Uhr

Radfahren war noch nie so populär: ob es nun Männer mittleren Alters in Lycra – auch „Mamils“- Middle-Aged Men in Lycra genannt – sind, die an den Wochenenden auf den Straßen und Parks fahren, oder die immer weiter steigende Anzahl von Leuten, die auf zwei Rädern unterwegs sind – Radfahren ist heute nicht nur ein großes Geschäft, sondern auch eine nachhaltige Investitionsmöglichkeit.

Anlässlich der gerade stattfindenden Tour De France, dem größten Radrennen im Radsport, stellt Neil Goddin, Co-Manager des Kames Global Sustainable Equity Fund bei Kames Capital, drei potenzielle Aktien vor, die für jeden Anlagezyklus geeignet und gleichzeitig gut für die Umwelt sind.

KMC Chain Industrial:

KMC ist einer der weltweit größten und führenden Hersteller von Ketten für Fahrräder, darunter BMX-, Elektro-, Mountain- und Rennräder. Das Unternehmen ist ein bedeutender Player und profitiert aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Qualität von steigenden Preisen. Einer der wichtigsten Treiber für das Geschäft sind E-Bikes und Bike-Sharing-System, die sich in den großen Städten weltweit ausgebreitet haben.

Albemarle:

Albemarle ist einer der weltweit größten Lithium-Produzenten, der eine wichtige Komponente in den Batterien ist, die nicht nur Elektroautos, sondern auch E-Bikes antreiben, die immer beliebter werden und eine unterbewertete Quelle der steigenden Nachfrage sind. 

Aumann:

Das deutsche Maschinenbauunternehmen Aumann ist einer der weltweit führenden Hersteller von Drahtlackier- und Spulenwickeltechnologie, die Schlüsselkomponenten von Elektromotoren sind. Auch diese Technologie wird in großem Umfang in E-Bikes eingesetzt, die zwar nur einen kleinen Teil ihres Geschäfts ausmachen, aber als alternatives Verkehrsmittel in der Öffentlichkeit immer beliebter werden.


Diesen Beitrag teilen: