Janus Henderson Investors: Klimaschutz-Investments - Überlegungen zum Thema „Netto-Null“

Janus Henderson Investors: Klimaschutz-Investments - Überlegungen zum Thema „Netto-Null“

Paul LaCoursiere, Global Head of ESG Investments, untersucht die wichtigsten Überlegungen im Zusammenhang mit Klimainvestitionen und dem Weg zu einer Netto-Nullbilanz.

24.11.2021 | 07:03 Uhr

Zentrale Erkenntnisse:

  • Der Klimawandel erfordert sofortige Maßnahmen. Allerdings glauben wir, dass bestimmte Ansätze unbeabsichtigte Folgen haben könnten, die womöglich unterschätzt werden.
  • Die Kapitalmärkte und Vermögensverwalter spielen beim Übergang zu einer Netto-Nullbilanz eine klare Rolle und sollten durch entschlossene Maßnahmen auf Ebene der Regierungspolitik und der Besteuerung ergänzt werden, wenn die angestrebten Ergebnisse erreicht werden sollen.
  • Netto-Null-Verpflichtungen können auf der Ebene einzelner Portfolios zu Zielkonflikten führen, und es ist wichtig, dass diese genau verstanden werden.


Der Klimawandel ist eine konkrete und akute Bedrohung für die Welt, in der wir leben, und wir sind davon überzeugt, dass es höchste Zeit ist, aktiv zu werden. Laden Sie sich unser Diskussionspapier herunter, um mehr über die wichtigsten Investment-Aspekte zu erfahren.

Down-1


Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von denen anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere, Fonds, Sektoren oder Indizes in diesem Artikel stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zu deren Erwerb oder Verkauf dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

Zu Werbezwecken.

Diesen Beitrag teilen: