UBS AM: Asiatische Aktien - Eine Investition in Qualität und Wachstum

UBS AM: Asiatische Aktien - Eine Investition in Qualität und Wachstum

Es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass die asiatischen Aktienmärkte sich von den durch die Pandemie bedingten Rückschlägen erholen. Internationale Anleger können nun ihren Fokus wieder vermehrt auf fundamentale Daten richten, und die sprechen klar für asiatische Aktien.

02.12.2021 | 10:07 Uhr

Es gibt in Asien zahlreiche Unternehmen von hoher Qualität, die sehr gute langfristige Investments sind. In Bezug auf einzelne Bilanzkennzahlen schneiden asiatische Unternehmen besser ab als Firmen in Europa und den USA. Im direkten Vergleich ist ihr Anteil der flüssigen Mittel am Gesamtvermögen höher und der Anteil der Nettoverschuldung am Eigenkapital tiefer.1 Zudem sind asiatische Aktien zurzeit deutlich günstiger bewertet als beispielsweise US-Aktien.2

Small Caps in Asien - verborgene Schätze

Viele Small und Mid Caps, also Unternehmen mit kleiner bis mittelgroßer Marktkapitalisierung, sind noch jünger und befinden sich in ihrem Wachstumszyklus. Wer schon jetzt in ausgewählte Aktien investiert, kann somit während längerer Zeit an diesen zukünftigen Gewinnern teilhaben. Was speziell für dieses Anlagesegment in Asien spricht, ist die geringe Zahl der Unternehmensanalysen. Lediglich 5 Prozent der Unternehmen im MSCI Asia ex Japan Index werden derzeit von 20 oder mehr Analysten abgedeckt.3 Dies ist deshalb interessant, weil asiatische Aktien mit einer geringen Research-Abdeckung nachweislich über längere Zeit deutlich bessere Renditen erzielten.

Ergänzung der Asien-Allokation

Einen guten Zugang zum Segment der asiatischen Small und Mid Caps bietet ein aktiv verwalteter Fonds wie der UBS (Lux) Equity SICAV – Asian Smaller Companies (USD). Der Fonds ist breit über verschiedene Länder und Sektoren diversifiziert und eignet sich für Anleger mit hoher Risikotoleranz, die vom Renditepotenzial kleinerer asiatischer Unternehmen profitieren möchten.

Dank ausgewiesenen Spezialisten und Kenntnissen der Situation vor Ort bietet UBS Asset Management die nötigen Voraussetzungen, um in Asien erfolgreich zu sein.

Mehr erfahren

1 – Quelle: Worldscope, Datastream, UBS IB, Daten per Dezember 2020
2 – Quelle: FactSet, MSCI, Daten per März 2021
3 - Quelle: Factset, alpha tester, Jefferies, Daten per April 2021

Diesen Beitrag teilen: