Greiff AG: SoftBank – ein Beschleuniger der KI-Revolution

Greiff AG: SoftBank – ein Beschleuniger der KI-Revolution

Mehr zu den derzeit erfolgreichsten Beteiligungsunternehmen und zum Erfolg von SoftBank erfahren Sie im aktuellen Bericht des Aktienfonds für Beteiligungsunternehmen. Jetzt lesen!

06.08.2020 | 11:01 Uhr

Im Juli ging es an den Märkten weiter aufwärts. Die Quartalsberichte und Ausblicke der Unternehmen sind bislang recht gut ausgefallen, und die derzeit veröffentlichten Wirtschaftsdaten signalisieren weiter einen starken positiven Umschwung im Stimmungsbild auf globaler Ebene. Die anhaltende Volatilität wird die Märkte aber vermutlich auch den Rest des Jahres begleiten, denn das Coronavirus SARS-CoV-2, der Handelskonflikt zwischen den USA und China, die Präsidentschaftswahl in den USA und die Gefahr eines harten Brexit sind präsent. In dieser Gemengelage ist der Dollar zum Euro im Juli um 5% gefallen.

Auch der Aktienfonds für Beteiligungsunternehmen hat im Juli zugelegt. Bei den Unternehmen im Fonds zeigten Aker ASA, HBM Healthcare, Lifco, Reliance Industries, SoftBank und Wheaton Precious Metals die beste Performance.

Dabei erreichte SoftBank den höchsten Stand seit zwei Jahrzehnten. Vom Corona-Tief im März aus hat sich die Aktie glatt verdoppelt. Die Erholung ist eine Bestätigung für die Rückkauf- und Verkaufsaktivitäten von Gründer Masayoshi Son. Er hat sich häufig darüber beschwert, dass SoftBank selbst zum Höhepunkt zu einem Preis gehandelt wurde, der unter dem Wert des Anlageportfolios lag. Selbst jetzt wird die Aktie, nach seinen eigenen Berechnungen, immer noch mit einem Abschlag von etwa 50% gehandelt. Eine positivere globale Stimmung in Bezug auf Technologie hat sicher ebenfalls zu der guten Performance beigetragen, denn die Gewinner werden unter anderem Kommunikationsinfrastruktur, Netzwerke und KI sein – alles Bereiche, in die SoftBank investiert und somit deren Entwicklung beschleunigt.

Sie haben noch keinen Monatsbericht abonniert?

Jetzt abonnieren (hier klicken) → zu hinterlegender Link:

Zur Fondswebseite (hier klicken)


Quelle Schaubilder: Eigene Berechnungen
Disclaimer: Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an Kunden der Kundengruppe „Professionelle Kunden“ gem. § 31 a Abs. 2 WpHG und / oder „Geeignete
Gegenparteien“ gem. § 31 a Abs. 4 WpHG und ist nicht für Privatkunden bestimmt. Die Verteilung an Privatkunden ist nicht beabsichtigt. Es dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Finanzanalyse im Sinne des §34b WpHG, keine Anlageberatung, Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf ähnliche Entwicklungen in der Zukunft zu. Diese sind nicht prognostizierbar. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zum Sondervermögen. Verkaufsunterlagen zu allen Sondervermögen der HansaInvest sind kostenlos bei Ihrem Berater / Vermittler, der zuständigen Depotbank oder bei HansaInvest unter www.hansainvest.com erhältlich. Alle angegebenen Daten sind vorbehaltlich der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer zu den jeweiligen Berichtsterminen. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Für die Richtigkeit der hier angegebenen Informationen übernimmt Greiff capital management AG keine Gewähr. Änderungen vorbehalten. Quellen: Bloomberg, eigene Berechnungen.
Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Diesen Beitrag teilen: