Top-Themen

  • Negative Zinsen können unerwünschte Nebeneffekte haben, so der Keynes-Biograf.
    Negative Zinsen: Keynes-Biograf übt Schelte

    Was würde John Meynard Keynes, einer der bedeutendsten Wirtschaftswissenschaftler des letzten Jahrhunderts, über negative Zinsen denken? Diese Frage versucht sein Biograf, Robert Skidelsky, zu beantworten.

  • Negative Zinsen können unerwünschte Nebeneffekte haben, so der Keynes-Biograf.

    30.05.2016 | 09:34 Uhr

    FRweekly briefing: Für den DAX wird es eng

    Immer zu Wochenbeginn informiert FundResearch über aktuelle Markteinschätzungen und –ausblicke.


Partner-Center-News

  • Schroders: Negativzinsen: Die Büchse der Pandora?

    Haben die Zentralbanken die Büchse der Pandora geöffnet? Wie wirken sich diese Maßnahmen aus? Darauf blickt unser volkswirtschaftliches Team im Mai. Außerdem: Korrigierte Prognosen des IWF und Reformentwicklung der Schwellenländer.

  • 30.05.2016 | 11:50 Uhr

    AXA IM: Der US-Aktienmarkt wird wieder attraktiv

    Die Experten um Chefstratege Franz Wenzel sind optimistisch für den bislang untergewichteten, defensiven amerikanischen Aktienmarkt. Sie erwarten bessere Gewinnaussichten für das zweite Quartal und raten daher US-Aktien aufzustocken.


Research

  • Hüfner: Würde es helfen, das Stabilitätsziel anders zu definieren?
    Hüfner: Würde es helfen, das Stabilitätsziel anders zu definieren?

    Nicht wenige haben Probleme mit dem Stabilitätsziel der Europäischen Zentralbank von "nahe aber unter 2 %". Wären nicht 0 % sinnvoller?


Inside

Robo-Advice – Alter Wein in neuen Schläuchen

Rüdiger Sälzle | 13. Mai 2016

Die Befürchtung, dass sich Robo-Advice zu einer ernsten Bedrohung der Asset-Management-Industrie entwickeln könnte, ist zumeist zu pauschal und zu kurz gegriffen.

Loading

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading

Fondstool

Loading

Anzeige

Loading

Anzeige

Loading