Top-Themen

  • Die POG-Regeln hätten eigentlich schon seit Januar gelten sollten (Bild: pixabay)
    „POG“ – die vergessene Regulierung

    Während das Kürzel MiFID II in aller Munde ist, war der Begriff POG schon in Vergessenheit zu geraten. Dabei sind diese längt überfälligen Leitlinien enorm wichtig. Nun hat die Bafin einen Entwurf der in „Product Oversight and Governance Arrangements for Retail Banking Products“ zusammengefassten Regeln öffentlich gemacht.

  • Die POG-Regeln hätten eigentlich schon seit Januar gelten sollten (Bild: pixabay)

    26.07.2017 | 16:36 Uhr

    Große Teile der Finanzbranche noch nicht fit für MiFID II

    Es sind nur noch fünf Monate bis zur Umsetzung der MiFID-II-Vorschriften der Europäischen Union. Eine Studie enthüllt, dass viele Unternehmen aus der Finanzbranche unvorbereitet in das Abenteuer Regulierung stürzen.


Partner-Center-News

  • Schroders: Neues Rekordergebnis im 1. Halbjahr 2017

    Schroders bleibt weiter auf Wachstumskurs. Die Assets under Management and Administration (AUMA) stiegen im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 343,8 Milliarden GBP (384,8 Milliarden EUR) auf den neuen Rekord von 418,2 Milliarden GBP (467,6 Milliarden EUR).

  • 27.07.2017 | 12:05 Uhr

    Edmond de Rothschild: Die Lücke zwischen Hoffnung und makroökonomischer Wirklichkeit

    Die Wirtschaftslage hat sich weltweit verbessert, die Inflation macht sich erneut bemerkbar, die Anleger halten sich aber noch zurück. In den nächsten Quartalen hängt die Wachstumsentwicklung im Wesentlichen von der chinesischen Wirtschaftspolitik ab. Der Euroraum stärkt sich wirtschaftlich und politisch.


Research

  • Hüfner: Die drei "Ps" des Herrn Draghi
    Hüfner: Die drei "Ps" des Herrn Draghi

    In der nachrichtenarmen Sommerzeit dreht sich alles um die Notenbanken. Machen sie wirklich alles richtig?

  • Hüfner: Die drei "Ps" des Herrn Draghi

    25.07.2017 | 13:31

    Ifo-Institut: Wider die populistische Erpressung der EU

    Wenn es um die Missachtung von Regeln für Staatsschulden oder die Abwicklung von Banken geht, hat ein Argument in den letzten Monaten Hochkonjunktur: Ausnahmen seien nötig, um den Populisten entgegen zu wirken


Inside

Rentenmarkt: Short-ETFs als letzte Rettung?

Jan Richter | 18. Juli 2017

Der Zinsanstieg in den letzten Wochen hat zu deutlichen Bremsspuren auf der Rentenseite vieler Portfolios geführt. Investoren suchen daher nach Möglichkeiten, diesen Verlusten aktiv entgegenzuwirken. Short-Positionen sind dabei eine Variante, von steigenden Zinsen sogar zu profitieren. Aber sind sie effektiv?


Loading

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading

Fondstool

Loading

Anzeige

Loading

Anzeige

Loading