Eurokrise

Die Eurokrise bezeichnet die Rezession in der Eurozone, die im Jahr 2008 begann. Der Begriff hat sich etabliert, auch wenn die Währung Euro nie wirklich in einer Krise war. Europäische Finanzkrise oder Staatsschuldenkrise werden oft in einem Satz mit der Eurokrise genannt.

News zu Eurokrise: