Fondsinfos

11.03.2016 | 09:20

Robeco: Die EZB-Zinsentscheidung wird die Kreditvergabe stimulieren

Mit ihrer gestrigen Entscheidung hat die Europäische Zentralbank den Leitzins auf null Prozent gesenkt, die monatlichen Anleihenkäufe auf 80 Milliarden Euro aufgestockt und den Einlagensatz auf minus 0,4 Prozent verschärft.

„Die Beschlüsse sind ein geschickter Schachzug zur Förderung der Kreditvergabe durch Banken“, analysiert Léon Cornelissen, Chefvolkswirt der niederländischen Fondsgesellschaft Robeco. „Die Märkte haben diesen Schritt begrüßt.“

Lesen Sie den vollständigen Kommentar von Léon Cornelissen hier im englischen Originaldokument.

Portrait


ROBECO