• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Danske Invest
  • Metzler Asset Management
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • FRANKFURT-TRUST
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Schroders
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • AXA Investment Managers
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • UBS ETFs
  • Bakersteel Capital Managers
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ETF Securities
  • Comgest
  • ODDO BHF Asset Management
  • La Financière de l'Echiquier
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • NN Investment Partners

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Träger Handel

FRANKFURT (dpa-AFX)

13.06.2018 | 07:28 Uhr

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KAUM BEWEGUNG - Am deutschen Aktienmarkt zeichnet sich am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed ein träger Auftakt ab. Der Broker IG taxierte den Dax knapp zwei Stunden vor dem Start 0,09 Prozent höher auf 12 854 Punkte. Tags zuvor war der Index noch bis in den Bereich um 12 950 Punkte gestiegen, der sich aber erneut als zu hohe Hürde erwiesen hatte. Letztendlich ging der Dax nahezu unverändert aus dem Handel.

USA: - TECH-RALLY - Vor wichtigen Notenbanksitzungen im Laufe der Woche sind die Tech-Werte an der Wall Street wieder auf Rekordjagd gegangen. Anleger spekulierten am Dienstag offenbar darauf, dass die Währungshüter positive Signale mit Blick auf die weitere Konjunkturentwicklung senden. Die Standardwerte hingegen bewegten sich nur wenig. Sie standen noch unter dem Eindruck des Treffens von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un, das insgesamt keine großen Impulse geliefert hatte. Mit steigenden Kursen im Vorfeld war ein positives Gesprächsklima bereits vorweg genommen worden.

ASIEN: - GEMISCHT - Asiens Aktienmärkte zeigten sich zeigten sich am Mittwoch uneinheitlich. In Japan verzeichneten die Indizes leichte Gewinne, in Hongkong und China dagegen ging es bergab.

^

DAX 12.842,30 0,00%

XDAX 12.844,36 -0,31%

EuroSTOXX 50 3.475,58 -0,13%

Stoxx50 3.073,80 -0,24%

DJIA 25.320,73 -0,01%

S&P 500 2.786,85 0,17%

NASDAQ 100 7.209,18 0,57%

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 159,85 0,01%

Bund-Future Settlement 159,85 0,00%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1745 0,00%

USD/Yen 110,63 0,24%

Euro/Yen 129,94 0,23%

°

ROHÖL:

^

Brent 75,63 -0,25 USD

WTI 66,02 -0,34 USD

°

Diesen Beitrag teilen:

Copyright by DPA