• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Danske Invest
  • Metzler Asset Management
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • FRANKFURT-TRUST
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Schroders
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • AXA Investment Managers
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • UBS ETFs
  • Bakersteel Capital Managers
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ETF Securities
  • Comgest
  • ODDO BHF Asset Management
  • La Financière de l'Echiquier
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • NN Investment Partners

Altmaier schlägt Entlastung für Firmen in Tarifverträgen vor

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will die Tarifbindung in der deutschen Wirtschaft stärken. Der CDU-Politiker schlug in den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Donnerstag) vor, Unternehmen, die Tarifverträge geschlossen haben, von bürokratischen Auflagen zu entlasten. Die Tarifbindung nehmen leider seit Jahren ab, auch wegen der Digitalisierung, sagte Altmaier. "Mein Vorschlag: Anreize setzen. Wer als Arbeitgeber tarifgebunden ist, auf den ist eher Verlass, also kann er zum Beispiel auch eher von einem Teil der bürokratischen Auflagen befreit werden."

14.06.2018 | 05:17 Uhr

Diesen Beitrag teilen:

Copyright by DPA