• DAX----
  • T-DAX----
  • ESt50----
  • EUR/USD----
  • BRENT----
  • GOLD----
  • Danske Invest
  • Metzler Asset Management
  • Natixis Investment Managers S.A.
  • Capital Group
  • FRANKFURT-TRUST
  • Janus Henderson Investors
  • Morgan Stanley Investment Management
  • Robeco
  • Schroders
  • Bellevue Funds (Lux) SICAV
  • Kames Capital
  • Edmond de Rothschild Asset Management
  • Credit Suisse (Deutschland) AG
  • AXA Investment Managers
  • UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
  • Carmignac
  • KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
  • Moventum
  • Columbia Threadneedle Investments
  • Berenberg Vermoegensverwalter Office
  • UBS ETFs
  • Bakersteel Capital Managers
  • M&G Investments
  • Pictet
  • WisdomTree Europe
  • iQ-FOXX Indices
  • ETF Securities
  • Comgest
  • ODDO BHF Asset Management
  • La Financière de l'Echiquier
  • BNP Paribas Asset Management
  • Degroof Petercam SA
  • NN Investment Partners

Aktien Wien Schluss: Leichter - Warten auf US-Zinsentscheidung

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch etwas schwächer geschlossen. Der ATX fiel um 0,62 Prozent auf 3.357,27 Einheiten. Der Handel verlief weitgehend ruhig und impulsarm. Mit Spannung erwartet wird die am Abend anstehende Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed. Eine weitere Anhebung der Leitzinsen gilt am Markt als praktisch fix. Von den begleitenden Kommentaren erhoffen die Märkte wie immer Hinweise auf mögliche weitere geldpolitische Schritte.

13.06.2018 | 18:18 Uhr

Bei höheren Umsätzen gesucht waren Post (plus 2,27 Prozent) und CA Immo (plus 1,19 Prozent). Die größten Gewinner im prime market waren Palfinger mit einem Plus von 2,29 Prozent auf 33,50 Euro.

Schwach zeigten sich Wienerberger (minus 2,84 Prozent). Der Konzern hat am Mittwoch die Übernahme des niederländischen Vormauerziegelproduzenten Daas Baksteen gemeldet. Bei höherem Volumen unter Druck kamen auch Lenzing und fielen um 2,18 Prozent.

Tagesverlierer im prime market waren S Immo mit einem Minus von 2,91 Prozent auf 17,38 Euro. Sehr schwach schlossen auch Zumtobel (minus 2,51 Prozent).

Diesen Beitrag teilen:

Copyright by DPA