EU

EU steht für Europäische Union. Sie ist ein Staatenverbund von derzeit 21 europäische Staaten, der wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich nahezu identische Werte vertritt.

News zu EU:

  • 12.04.2017 | 09:40 Uhr

    M&G Investments: Eurobonds - eine Anleihe für alle?

    2016 tendierten die Risikoaufschläge für Anleihen aus den Peripheriestaaten der Eurozone nach oben. Ob damit auch der Ruf nach Eurobonds wieder lauter wird, beantwortet Dr. Wolfgang Bauer, Anleihenexperte bei M&G Investments.

    Bonds EU Politik

  • 31.03.2017 | 13:21 Uhr

    Nataxis: Triggering Article 50

    On March 29, British Prime Minister Theresa May will formally invoke Article 50 of the Lisbon Treaty, signaling the official start of the withdrawal process from the European Union (EU). In this note, we’ll look at the longer-term macro and portfolio implications of the UK’s withdrawal from the EU.

    Einigung im Euroraum EU

  • 30.03.2017 | 10:42 Uhr

    WisdomTree: Dafür sorgt Artikel 50: Unsicherheit und neue Risiken

    Bald wird mit den Brexit-Verhandlungen begonnen. Während die Regierung um Theresa May auf ein vorteilhaftes Abkommen hofft, sind britische einheimische Werte durch die vor uns liegende makroökonomische Unsicherheit dem höchsten Risiko ausgesetzt.

    EU Europäisches Parlament

  • 20.06.2016 | 10:04 Uhr

    Robeco: Polls UK referendum point to Brexit

    The main theme for this week was the UK referendum. Since the Leave camp is currently in the lead according to the polls, the market was in risk-off mode.

    Banken EU Währung Volkswirtschaft

  • 02.06.2016 | 15:17 Uhr

    Natixis: Brexit könnte Paradigmenwechsel auslösen

    Da sich Brexit-Befürworter und -Gegner immer hitzigere Debatten liefern, haben Experten von Natixis Asset Management die volkswirtschaftlichen Auswirkungen beider Optionen sowie deren Folgen für die Finanzmärkte untersucht.

    EU Eurokrise Volkswirtschaft

  • 28.04.2016 | 12:18 Uhr

    Fuest zu Brexit: „Deutschland hat mehr zu verlieren als zu gewinnen“

    Der Tag der Entscheidung naht: Am 23. Juni 2016 bestimmen die Briten über den Verbleib in der EU. Besonders aus deutscher Sicht wären die Konsequenzen gravierend, so die Meinung von Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts.

    EU Volkswirtschaft

  • 21.07.2015 | 06:45 Uhr

    Graf Lambsdorff: „Die Briten sind mühsam“

    Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europaparlaments, sprach im zweiten Teil des FundResearch-Interviews über einen möglichen „Brexit“, die Probleme mit Ungarn und die deutsche Rolle in Europa.

    EU Exklusiv Interview Volkswirtschaft Politik

  • 16.07.2015 | 14:19 Uhr

    Athen nimmt erste Hürde für Rettungspaket

    Trotz gewaltsamer Proteste vor dem Parlament und hitziger Debatten im Plenum: Griechenland hat eine erste große Hürde auf dem Weg zu Verhandlungen mit den Europartnern über ein neues Hilfspaket genommen.

    EU Eurokrise Konjunktur Währung Volkswirtschaft

  • 16.07.2015 | 08:56 Uhr

    Finanzminister Schäuble bringt erneut 'Grexit' ins Spiel

    Trotz der Zustimmung des griechischen Parlaments zu ersten Spar- und Reformmaßnahmen bringt Finanzminister Wolfgang Schäuble erneut ein Ausscheiden des überschuldeten Landes aus der Eurozone ins Gespräch.

    EU Eurokrise Konjunktur Währung Volkswirtschaft Politik

  • 15.07.2015 | 15:41 Uhr

    Berlin bringt längere Hellas-Kreditlaufzeiten ins Spiel

    Deutlich längere Kredit-Laufzeiten sind aus Sicht der Bundesregierung eine Option, um die Schuldenlast in Griechenland auf ein tragfähiges Niveau zu drücken. "Das ist sicher ein Element, das man in Betracht ziehen kann", sagte der Sprecher des Finanzministeriums, Martin Jäger, am Mittwoch in Berlin.

    EU Eurokrise Konjunktur Volkswirtschaft Politik