2014-06-30 09:59

Threadneedle: Webkonferenz Halbjahres-Ausblick

In der ersten Jahreshälfte haben die Aktienmärkte der entwickelten Länder ein leichtes Wachstum verzeichnen können. Schwellenländeranleihen und -aktien haben sich im gleichen Zeitraum nach einer schwierigen Zeit stabilisieren können. Die große Überraschung in 2014 war jedoch die Stärke der Kern-Staatsanleihen, deren Renditen - trotz des allmählichen Zurückfahrens der quantitativen Lockerung durch die Fed - gesunken sind.

Seit kurzem bereitet die Deflation auch in Europa Sorgen, hierauf hat die Europäische Zentralbank mit ungewöhnlichen geldpolitischen Maßnahmen reagiert, unter anderem mit negativen Zinsen.

Webkonferenz Threadneedle Mid-Year Review

Freitag, 4. Juli, 10:30 (MEZ)

Anmeldung: E-Mail an threadneedle@newmark.de

Erleben Sie die Diskussion (auf Englisch) zwischen Mark Burgess, Threadneedles Chief Investment Officer, Jim Cielinski, Head of Fixed Income, und Leigh Harrison, Head of Equities, die über die folgenden Themen sprechen werden:

  • Wie werden Anleihen auf die Normalisierung der Geldpolitik in den USA reagieren? Sind geringere Erträge die „neue Normalsituation"?
  • Werden Unternehmensgewinne die Aktienmärkte höher treiben?
  • Wie werden die Schwellenländer auf das mögliche Ende der quantitativen Lockerung in den USA, das gegen Ende dieses Jahres erwartet wird, reagieren?

Sie haben die Möglichkeit und schon bei Ihrer Anmeldung Fragen an die Teilnehmer zu schicken, außerdem werden während der Konferenz ebenfalls Fragen zugelassen.

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading