29.07.2013 | 10:45

Was wird aus dem klassischen Mischfonds?

von Stephan Schrödl, FondsConsult Research AG

Eine mögliche Antwort darauf gibt James Montier in seinem neuen Paper „The Purgatory of Low Returns“. Interessant ist dabei vor allem die Frage nach der historischen Korrelation von Aktien und Renten in verschiedenen Marktphasen und inwiefern Renten zukünftig überhaupt noch als Versicherung für Aktienmarktrisiken geeignet sind. Auch wir haben das Thema schon mehrfach aufgegriffen (Bonds „long“ – wie lange noch?, Ist die Zeit von „Risk Parity“ abgelaufen?). Anleger des Carmignac Patrimoine mussten dagegen schmerzlich erfahren, dass EM-Exposure auch nicht das Allerheilmittel ist (Selektion im Performance-Rückspiegel: Das ernüchternde Beispiel des Carmignac Patrimoine). Wer nicht das ganze Paper lesen will, kann sich auf die Seiten 13 – 15 beschränken.

„The Purgatory of Low Returns“ im pdf-Dokument

Sagen Sie uns Ihre Meinung und diskutieren Sie mit den FundResearch-Experten.

Stephan Schrödl

Stephan Schrödl

Stephan Schrödl ist Dipl.-Volkswirt und hat an der Universität Regensburg studiert. Bei der FondsConsult Research AG ist er als Senior Analyst für die Selektion von Investmentfonds verantwortlich. Zu seinen Spezialgebieten zählen u.a. Alternative Investments.

Über den Artikel

Loading

Weitere Beiträge