Kontakt

News

03.08.2016 | 09:34

Swisscanto: Mit Volatilitätsstrategien alternative Renditequellen erschließen

Volatilität ist nicht nur Gradmesser für die Schwankungsbreite einer Anlageklasse, sondern hat sich als eigenständige Anlageklasse etabliert. Die Erschließung alternativer Renditequellen auf Grund von Volatilitätsstrategien ist ein attraktiver Baustein im Depot, der auf Ebene des Gesamtportfolios eine bessere Risiko-Rendite-Struktur erzielen kann.

"Um dem Bedürfnis der Investoren nach der Anlageklasse Volatilität gerecht zu werden, lancierten wir Ende 2015 mit dem Swisscanto (LU) Equity Fund Systematic Volatility H eine Fondslösung, die sich speziell auf die Umsetzung ergänzender Volatilitätsstrategien konzentriert. Um das Anlageziel - eine langfristig positive Rendite unabhängig von der Aktienmarktentwicklung - zu erreichen, investiert der Fonds in Derivate und strukturierte Produkte auf breit diversifizierte Aktien- und Volatilitätsindizes. Die Investitionen können dabei in beliebigen Regionen und Ländern weltweit erfolgen. Zur Deckung der Verpflichtungen aus Derivaten kann bis zu 100 Prozent des Fondsvermögens in Liquidität gehalten werden. Ein weiteres Merkmal unseres Investitionsansatzes ist es - basierend auf einem Spektrum verschiedener Volatilitätsstrategien - am Volatilitäts-Markt Renditen zu erwirtschaften, die untereinander wenig miteinander korrelieren und das Risiko des Gesamtportfolios tief halten. Zudem soll der Fonds wenig korreliert zum Aktienmarkt sein und somit eine ideale Ergänzung zu traditionellen Anlagen darstellen. Für Investoren bietet der Fonds neben der breiten Diversifikation einen kosteneffizienten Zugang zu komplexen Volatilitätsstrategien im Aktienmarkt. Insbesondere Anleger, die Renditepotenzial in allen Marktphasen suchen und über eine entsprechende Risikotoleranz verfügen, sollten sich die Chancen der Volatilitätsstrategien einmal genauer anschauen. Mit Tranchen in EUR, USD und CHF stehen drei Fondswährungen zur Auswahl, wobei jeweils mindestens 80 Prozent des Nettovermögens eines Teilfonds in der jeweiligen Währung angelegt beziehungsweise gegen die Währung abgesichert ist.“

Kommentar von Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland, Swisscanto Asset Management International S.A.

Fonds im Fokus

Publikationen