Kontakt

News

29.08.2017 | 12:28

Swisscanto: Japanische Notenbankpolitik spricht für Nippons Aktien

Japanische Aktientitel finden sich derzeit kaum in den News. Warum eigentlich nicht? Ein Kommentar von Karsten Marzinzik, Senior Account Manager Germany, Swisscanto AM zur geldpolitischen Ausrichtung der japanischen Notenbank vor dem Hintergrund aktueller wirtschaftlicher Entwicklungen.

Die japanische Zentralbank dürfte ihre expansive Geldpolitik noch eine längere Zeit fortführen. Wie allgemein erwartet ließ die Bank of Japan jüngst die geldpolitische Ausrichtung unverändert. Etwas zuversichtlicher ist sie bezüglich der Konjunkturentwicklung geworden. Hingegen hat sie ihre Inflationsprognosen nach unten angepasst und erwartet nun, dass das Ziel von zwei Prozent erst im Fiskaljahr 2019 (bisher 2018) erreicht wird. Generell spricht die japanische Notenbankpolitik für Nippons Aktienmarkt, der auch aus Bewertungssicht im globalen Vergleich chancenreich erscheint.

Positiv zu werten sind die Ergebnisse der vierteljährlichen Unternehmensumfrage Tankan. Diese deutet im 2. Quartal auf eine anhaltend robuste Verfassung der Wirtschaft Nippons hin. Die Stimmung hat sich durchweg, also sowohl bei den kleinen als auch bei den großen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, aufgehellt. In 21 von 28 Sektoren sind die Unternehmen zuversichtlicher gestimmt. Dass die Bäume aber nicht in den Himmel wachsen, ist am Erwartungsindex ersichtlich, der generell etwas tiefer liegt. Im Subindex Beschäftigung des Tankan manifestiert sich die enorme Anspannung am Arbeitsmarkt, insbesondere im Dienstleistungssektor. Dies kann möglicherweise teilweise erklären, warum der Erwartungsindex im Dienstleistungssektor eine stärkere Abschwächung anzeigt als im Industriebereich.

Eine weitere Zunahme ist bei den Investitionsplänen der Unternehmen zu beobachten, die auch im historischen Vergleich auf einem hohen Niveau liegen. Die Investitionstätigkeit dürfte nicht nur von der steigenden Nachfrage, sondern auch von der Knappheit an Arbeitskräften unterstützt werden. Alles in allem sollten Japans Aktien auch in nächster Zukunft Opportunitäten aufweisen. Im Segment der Small & Mid Caps bietet Swisscanto Invest Anlegern eine attraktive Fondslösung, um gut diversifiziert an möglichen Kursgewinnen in diesem Segment zu partizipieren. Der Swisscanto (LU) EF Small & Mid Caps Japan AT EUR wurde vor über 16 Jahren lanciert und weist eine durchschnittliche Jahresperformance von 14,07 Prozent auf (Stand 31.07.2017). Und gerade im Vergleich zu japanischen Large Caps überzeugen die Aktien von kleinen und mittleren Unternehmen über die bisherige Fondslaufzeit auf ganzer Linie.

Fonds im Fokus

Publikationen