Kontakt

News

08.02.2016 | 10:53

Swisscanto: Besicherte Hochzinsanleihen halten Sturm stand

"Stürmische Zeiten sind es aktuell nicht nur in Teilen Deutschlands, sondern auch für High Yield-Anleihen. Doch auch in diesem Segment gilt es genau zu differenzieren", sagt Karsten Marzinzik, Senior Account Manager Germany, Swisscanto Asset Management International S.A..

„Stürmische Zeiten sind es aktuell nicht nur in Teilen Deutschlands, sondern auch für High Yield-Anleihen. Die Monate Dezember und Januar waren für das Segment sehr herausfordernd, denn die Sektoren Energie sowie Metals & Mining litten sehr unter fallenden Energie- und Rohstoffpreisen. Und da diese Bereiche stark vertreten sind im gesamten Markt der Hochzinsanleihen, breitete sich die ohnehin vorhandene Unruhe in den Finanzmärkten deutlicher auf den High Yield-Bereich aus. Doch auch in diesem Segment gilt es genau zu differenzieren. So ist erfreulicherweise festzustellen, dass besicherte High Yield-Anleihen dem Sturm Stand hielten. Im Vergleich zur klassischen Variante sind Secured High Yield-Bonds durch Vermögenswerte des Unternehmens wie zum Beispiel Maschinen, Immobilien oder Lagerbestände besichert. Im Konkursfall dienen die Sicherheiten als Pfand, um die Forderungen der Anleger zu begleichen. Der Swisscanto (LU) Bond Fund Secured High Yield H EUR A (ISIN LU1057798958) konzentriert sich genau auf diese Werte und musste dieses Jahr bis Anfang Februar lediglich 0,15 Prozent Kursrückgang hinnehmen, während klassische High Yield-Fonds teilweise zwei bis drei Prozent verloren. Es bestätigte sich damit nachweislich, dass besicherte Hochzinsanleihen ihre Ankerfunktion erfüllt haben. Auch für das Gesamtjahr 2015 stand eine positive Rendite von 1,23 Prozent - trotz der Dezember-Verwerfungen, die so manche vorher erzielte Jahresrendite bei High Yield-Produkten egalisierten. Mit der Ausschüttung von 2,65 Euro (brutto) in 2015 stellte insbesondere die ausschüttende Fondsvariante für Investoren eine interessante Alternative dar. Auch künftig sollten Anleger besicherte Hochzinsanleihen im Blick haben, um von den attraktiven Kupons und der höheren Sicherheit gegenüber herkömmlichen High Yield-Anleihen zu profitieren. Der Swisscanto (LU) Bond Fund Secured High Yield H EUR A investiert in erster Linie weltweit in besicherte hochverzinsliche Unternehmensanleihen, welche zum Zeitpunkt des Erwerbs ein Minimumrating von B- (S&P) haben. Das bedeutet, beim Erwerb wird auf Titel der Kategorie CCC oder darunter verzichtet. Und sollte ein Titel unter B- heruntergestuft werden, wird dieser innerhalb von sechs Monaten veräußert. So versucht das Fondsmanagement dem Sicherheitsbedürfnis der Anleger weitgehend zu entsprechen. Das Segment der Secred High Yield-Bonds bleibt beim Vergleich aller Anleihensegmente eines der chancenreichsten und sollte von Investoren als langfristige Beimischung im Portfolio betrachtet werden.“

Kommentar von Karsten Marzinzik, Senior Account Manager Germany, Swisscanto Asset Management International S.A.

Fonds im Fokus

Publikationen