Fondsinfos

18.11.2016 | 10:53

Frankfurt-Trust: FT EuropaDynamik - gute Performance mit günstig bewerteten Aktien

In einem schwachen Aktienmarkt entwickelte sich unser Portfolio mit einer Performance von - 0,6 % etwas besser als der Vergleichsindex Stoxx 600 Europa, der um 1,0 % nachgab. Wir haben im Oktober keine größeren Umschichtungen vorgenommen.

Performance: In einem schwachen Aktienmarkt entwickelte sich unser Portfolio mit einer Performance von - 0,6 % etwas besser als der Vergleichsindex Stoxx 600 Europa, der um 1,0 % nachgab. Zwei von fünf quantitativen Strategien, nach denen wir Aktien selektieren, lieferten positive Performancebeiträge. Am besten schnitt die fundamentale Strategie „Bewertung“ ab, die sich auf günstig bewertete Aktien konzentriert. Trotz des schwachen Marktumfelds lieferte die sich auf Aktien mit niedrigem Risiko konzentrierende Strategie bemerkenswerterweise keine positiven Beiträge. Auf Länderebene erzielten wir im Oktober positive Selektionsbeiträge in Frankreich, die Aktien aus diesem Land entwickelten sich daher besser als die entsprechenden Werte im Index. In der Sektorbetrachtung trugen die Finanzwerte positiv zur Selektion bei, die Rohstoffe jedoch negativ. Die besten Performancebeiträge im Oktober lieferten die italienische Versicherung UnipolSai Assicurazioni sowie die französischen Banken BNP Paribas und Societé Générale.

Portfolio: Wir haben im Oktober keine größeren Umschichtungen vorgenommen. Auf Länderebene haben wir ein sehr starkes Untergewicht in Großbritannien bei einem Übergewicht in der Schweiz und Skandinavien. Auch die Eurozone insgesamt ist übergewichtet. Auf Sektorebene favorisierten wir Finanzwerte und Konsumgüter gegenüber Telekommunikation, Technologie und Versorgern. Wir bleiben insgesamt etwas defensiv ausgerichtet.

Das aktuelle Fonds-Update als pdf-Dokument.

News

Kontakt