News

Fondsinfos

News

  • Edmond de Rothschild: Risiko kurzfristige Volatilität

    18.12.2017 | 10:16

    Edmond de Rothschild: Risiko kurzfristige Volatilität

    Nach wie vor sind Aktien wegen des positiven globalen Wirtschaftsumfeld attraktiv. Auch die Aufwärtskurve von Risikoanlagen hält anhält. Das sich verbessernde wirtschaftliche Umfeld hat das Risiko kurzfristiger Volatilität jedoch nicht ausgeräumt. Vorsicht ist daher geboten.

  • Edmond de Rothschild: Pariser Klimagipfel - Macron wird sich Gehör verschaffen

    11.12.2017 | 10:28

    Edmond de Rothschild: Pariser Klimagipfel - Macron wird sich Gehör verschaffen

    Auf der UN-Klimakonferenz im November 2017 wies Macron darauf hin, dass alle Länder große Anstrengungen unternehmen müssen, um ihre Verpflichtungen einzuhalten. Der Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen bringt Europa nun in eine wesentliche Rolle: Kann der Alte Kontinent gemeinsam mit China die Führung übernehmen?

  • Edmond de Rothschild: Zentralbanken werden weiterhin die Machtverhältnisse diktieren

    07.12.2017 | 16:03

    Edmond de Rothschild: Zentralbanken werden weiterhin die Machtverhältnisse diktieren

    Dr. Mathilde Lemoine, Group Chief Economist bei Edmond de Rothschild, hat ihre aktuellste Analyse “Macroeconomic forecast 2018-2019” veröffentlicht. Im Gegensatz zu dem, was andere Experten momentan vorhersagen, prognostiziert Mathilde Lemoine, dass die Zentralbanken die Machtverhältnisse in Europa diktieren werden, indem sie die Zinssätze niedrig halten.

  • Edmond de Rothschild: Taktische Gewinnmitnahmen

    16.11.2017 | 13:04

    Edmond de Rothschild: Taktische Gewinnmitnahmen

    Dank der anhaltend guten Fundamentaldaten sind Investoren so zuversichtlich, wie schon lange nicht mehr. Anlass zur Sorge gebe momentan allenfalls ihre Sorglosigkeit, meint Benjamin Melman, Leiter Asset Allocation und Sovereign Debt bei Edmond de Rothschild Asset Management, in seinem jüngsten Kommentar.

  • Edmond de Rothschild: Global Head of Business Development ernannt

    07.11.2017 | 12:11

    Edmond de Rothschild: Global Head of Business Development ernannt

    Gad Amar wird mit Wirkung zum 6. November 2017 Global Head of Business Development von Edmond de Rothschild Asset Management. Als Mitglied der Geschäftsleitung in Paris berichtet er an Vincent Taupin, Global CEO Asset Management und Vorstandsvorsitzender von Edmond de Rothschild (Frankreich).

  • Edmond de Rothschild: bald steigenden Inflation

    24.10.2017 | 13:00

    Edmond de Rothschild: bald steigenden Inflation

    Die konjunkturelle Erholung hält an, während die Inflation auf ihrem niedrigen Level verharrt – abgesehen vom Vereinigten Königreich. Mit der Wirtschaftsbeschleunigung in den Industrienationen gehen die Zentralbanken, ausgenommen die Bank of Japan, langsam dazu über, eine Straffung der Geldpolitik durchzuführen oder zumindest zu avisieren.

  • Edmond de Rothschild: Auf der Suche nach der verlorenen Rendite

    20.10.2017 | 14:45

    Edmond de Rothschild: Auf der Suche nach der verlorenen Rendite

    Investoren werden von Tag zu Tag mehr mit der Suche nach Rendite konfrontiert. Im Umfeld niedriger Zinsen verlieren Segmente, die bisher als sicher galten, an Attraktivität. Risikofreie Kapitalanlagen bringen somit kaum noch Erträge und sind dabei nicht immun gegen Volatilitätsschwankungen. Dieses neue finanztechnische Paradigma veranlasst dazu, die Anlagestrategien grundlegend zu überdenken.

  • Edmond de Rothschild: Schwellenländer-Aktien übertreffen US-Aktien

    14.09.2017 | 10:38

    Edmond de Rothschild: Schwellenländer-Aktien übertreffen US-Aktien

    Im August stieg die Nervosität an den Finanzmärkten: Aktien und langfristige Anleihen schwächelten. Das Bewertungsniveau von Aktien sei angespannt, insbesondere in den USA, sagt Benjamin Melman, Leiter Asset Allocation und Sovereign Debt bei Edmond de Rothschild Asset Management.

  • Edmond de Rothschild: Die EU - ein Erfolg, den niemand sieht?

    28.08.2017 | 12:35

    Edmond de Rothschild: Die EU - ein Erfolg, den niemand sieht?

    Vor wenigen Monaten hat die Europäische Union (EU) den 60. Jahrestag der Römischen Verträge gefeiert. Der bescheidene Rahmen überraschte nicht, doch der Festakt stand unter dem Eindruck der schwindenden Zustimmungswerte für die Staatengemeinschaft, welche die Erfolge der letzten 60 Jahre überschatteten. Für dieses Jahr zeichnet sich einer Studie des Pearson Research Centers zufolge jedoch ein Stimmungsumschwung in den meisten Ländern ab.

  • Edmond de Rothschild: Die Lücke zwischen Hoffnung und makroökonomischer Wirklichkeit

    27.07.2017 | 12:05

    Edmond de Rothschild: Die Lücke zwischen Hoffnung und makroökonomischer Wirklichkeit

    Die Wirtschaftslage hat sich weltweit verbessert, die Inflation macht sich erneut bemerkbar, die Anleger halten sich aber noch zurück. In den nächsten Quartalen hängt die Wachstumsentwicklung im Wesentlichen von der chinesischen Wirtschaftspolitik ab. Der Euroraum stärkt sich wirtschaftlich und politisch.

Portrait

Kontakt