Fonds im Fokus

Fondsliste

13.10.2017 | 07:01

StarCapital: Renten auch künftig unverzichtbar

Anleihen bleiben wichtig. Sie stellen für viele Investoren einen integralen Bestandteil der Vermögensallokation dar, denn sie bieten laufende und stabile Erträge, eine planbare Rückzahlung und bilden ein Gegengewicht zu den schwankenden Aktienmärkten.

Gerade im Hinblick auf die hierzulande anhaltend geringen und teilweise negativen Kapitalmarktzinsen, halten wir ein sehr aktives Renten-Management für unabdingbar, um auskömmliche Erträge zu erwirtschaften. Hierbei stehen für uns mehrere Gesichtspunkte im Mittelpunkt: Ein ‚globales Investmentuniversum‘ ermöglicht, auch jenseits des regionalen Tellerrands nach interessanten Opportunitäten zu suchen. ‚Flexible Allokation‘ bedeutet, alle wesentlichen Anlageklassen des Rentenmarktes zu nutzen und -je nach Marktsituation- die Gewichte des Gesamtportefeuilles zu variieren – beispielsweise von Staatsanleihen, Unternehmensanleihen oder Emerging Market Bonds. Die gezielte Nutzung von ‚Ineffizienzen‘ an den Märkten stellt eine sehr attraktive Renditequelle dar. ‚Benchmarkunabhängigkeit‘ befreit das Anlagemanagement von einem Korsett bei seiner Tätigkeit, wozu -last but not least- auch die Möglichkeit gehört, bewusst ‚antizyklisch‘ zu agieren.

Der STARCAPITAL BONDVALUE UI (WKN 978187 und A1111E) setzt seit nunmehr 20 Jahren auf eine Strategie mit diesen Eckpunkten. Der Erfolg spricht für sich:

Seit Auflage rund 184% absoluter Wertzuwachs bzw. 5,4% p.a.

Wer mehr über die zugrunde liegende Rentenstrategie erfahren möchte, findet weitere Information in der Broschüre unter dem nachstehenden Link.

News

Newsletter-Anmeldung