Fonds im Fokus

Fondsliste

09.03.2017 | 13:15

acevo: Healthcare - keine Angst vor Trump!

Um stolze 350%-Punkte schlug der Gesundheitssektor den breiten Aktienmarkt während der vergangenen 20 Jahre, gerechnet bis zum Jahr 2015. Doch seit der zweiten Jahreshälfte 2015 und auch in 2016 schwächelte der Sektor und zeigte eine schlechtere Wertentwicklung. Was war passiert und vor allem: Wie lauten die Perspektiven?

Im US-Präsidentschaftswahlkampf kündigte Hillary Clinton an, dass sie im Fall ihrer Wahl gegen die hohen Medikamentenpreise in den USA vorgehen werde. Donald Trump sah, dass man mit diesem Thema Wählerstimmen gewinnen kann und blies ins selbe Horn. Das führte zu teils panikartigen Verkäufen von Aktien des Gesundheitssektors wie man sie selbst im Bärenmarkt 2008/09 nicht gesehen hatte. Vor allem die Subsektoren Specialty Pharma & Generics sowie Biotechnology waren davon betroffen. Nach nicht einmal zwei Monaten im Amt musste Trump jedoch eingestehen: „Nobody knew healthcare could be so complicated!“

Vieles deutet darauf hin, dass der von Trump angekündigte Import billigerer Medikamente aus dem Ausland an praktischen Hürden scheitern wird und direkte Preisverhandlungen zwischen Staat und Herstellern an den Republikanern selbst. Und auch die beabsichtigte Abschaffung von ObamaCare wird letztlich wohl nur in einer Änderung bestimmter Teile davon münden, die nicht notwendigerweise negativ für den Gesundheitssektor sein müssen. Dem entgegen stehen die Deregulierung der US-Gesundheitsbehörde, stärkere Innovationsförderung sowie eine Steuerreform, die sich positiv auswirken werden.

Am Ende wird der Markt feststellen, dass der vermeintliche Hurrikan nur ein Sturm im Wasserglas war. Was bleibt, ist ein gegenwärtig stark unterbewerteter Gesundheitssektor verbunden mit der historischen Chance, preiswert in den Sektor zu investieren. Eine besonders flexible Aufstellung bietet der aktiv gemanagte ACEVO Global Healthcare Absolute Return UI Fonds (WKN A1111D). Er setzt momentan besonders stark auf die zuvor unter Druck geratenen vorgenannten Subsektoren.

Weitere Informationen hier: http://www.acevo.de/
























News

Newsletter-Anmeldung