Fonds im Fokus

Fondsliste

Fonds im Fokus

GLS Bank: Eindämmung des Klimawandels

Zerstörte Ernten, ausgetrocknete Flüsse, Wetterextreme und der zunehmende und unwiederbringliche Verlust der biologischen Vielfalt: Die Veränderungen des Klimas sind inzwischen auch in den Industrieländern angekommen. Ein Grund für die Veränderungen sind Klimagase, vor allem Kohlenstoffdioxid.
Der GLS Bank Klimafonds ist ein Mischfonds, der in besonders klimafreundliche Unternehmen, Staaten und Projekte investiert. Sein Ziel ist es, einen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels zu leisten.GLS

Bank Klimafonds – WKN A2DTNA
Weitere Infos

Fokus Fund Advisors: Chancen durch Spezialsituationen und Trading
Viele Anleger sind in einer Zwickmühle: Cash bedeutet sicheren Wertverlust durch schleichende Inflation - Aktieninvestments gehen mit Risiken einher, wenn die Märkte deutlich korrigieren. Was ist zu tun?Wer in der aktuellen, nicht ganz einfachen Marktsituation, Aktien und Anleihen erwirbt, sollte nicht nur sehr flexibel agieren sondern auch gezielt auf Titel setzen, die eine nur geringe Korrelation zum Markt aufweisen. Keine starre Benchmarkausrichtung, flexible Anleihen- und Cash-Quoten sowie gezielte Investitionen in Spezialsituationen plus eine Trading-Komponente.

Fokus Fund Germany + WKN A12BTG
Weitere Infos
HC Capital Advisors: Erfolgreiches Nebenwerte-Duo mit neuem Projekt

Die Anlagestrategie ist eine Weiterentwicklung des sehr erfolgreichen, aber bereits im Soft-Closing befindlichen europäischen Micro Cap Fonds der beiden Fondsinitiatoren Sebastian Hahn und Jérémie Couix.
Der GALLO - European Small & Mid Cap Fonds weitet die bewährte Strategie auf den Small und Mid Cap Sektor aus und bietet Anlegern Zugang zu einem konzentrierten und hochwertigen Aktienportfolio. Dabei konzentrieren sich die Investitionen auf regionale und Nischenmarktführer aus attraktiven Industrien, die nur von wenigen Analysten verfolgt werden und einen eher geringen Bekanntheitsgrad auf dem Kapitalmarkt haben.

GALLO European Small & Mid Cap – WKN A144GD
Weitere Infos

steinbeis & häcker: aktives Fondsmanagement gefragt

Gerade bei Niedrigzinsen und politischen Börsen suchen viele Anleger eine professionelle Unterstützung. Der neu aufgelegte Mischfonds S&H Income and Opportunities (WKN A12BRG) orientiert sich nicht an Benchmarks sondern an der Qualität von Unternehmen. Die langjährig erprobte, konservativ ausgerichtete Strategie richtet sich an Wertpapiereinsteiger, Unternehmen und Stiftungen, die eine Antwort auf die negative Realverzinsung suchen und der daraus resultierenden Enteignung entfliehen möchten. Einen Einblick in ihr Anlagekonzept geben die Fondsberater Markus Steinbeis und Gerd Häcker in einem aktuellen Interview.

S&H Income and Opportunities - WKN A12BRG
Weitere Infos

Aguja Capital: Wissenvorsprung in ineffizienten Märkten

In schwierigen Märkten müssen alle Opportunitäten genutzt werden, um eine auskömmliche Rendite zu erzielen. Immer wieder bieten die Kapitalmärkte attraktive Investment-möglichkeiten, z.B. durch Sondersituationen und Ineffizienzen. Ebenso bleiben herausragende Manager, die für den langfristigen Unternehmenserfolg maßgeblich sind, häufig unentdeckt. Durch sehr tiefgehende Due Diligence lässt sich hier ein Wissensvorsprung gewinnen, durch den sich immer wieder attraktive und zum Teil marktunabhängige Investment Cases finden.

Squad Aguja Opportunities - WKN A2AR9B / A2AR9C
Weitere Infos

Velten Asset Management: Erfolg mit regelbasiertem Stock-Picking

Menschen werden von Emotionen bestimmt. Unsere Gehirne neigen dazu, überall Muster zu erkennen, Erinnerungen abzurufen und aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Beim Investmentprozess kann das jedoch hinderlich sein, wie viele Studien zeigen. Aber kann kühle Logik wirklich über Intuition obsiegen, wenn es darum geht, die richtigen Investments herauszufinden?

Velten Strategie Deutschland – WKN A2ATCU
Weitere Infos

Portfolio Advice: Multi Asset Risikoprämien als Alternative zu Anleihen

Mit einer Strategie aktiv gesteuerter Multi Asset Risikoprämien lassen sich nachhaltig stabile Erträge bei reduzierter Abhängigkeit von der generellen Marktentwicklung erwirtschaften (Zielrendite 4-5% nach Kosten). Wichtig für das Absolute-Return-Profil des zugrunde liegenden Konzeptes sind der Aufbau asymmetrischer Risikoprofile und ein mehrstufiges stringentes Risikomanagement. Die Strategie ist weitgehend unabhängig von Prognosen und Markt-Timing.

Absolute Return Multi Premium Fonds – WKN A2AGM2 / A2AGM1
Weitere Infos

News

Newsletter-Anmeldung