Fondsinfos

Fonds im Fokus

Portrait

Barings – Experts in Emerging Markets

Baring Asset Management ist eines der britischen Traditionshäuser in der Investmentindustrie. 1762 wurde Barings in England gegründet und war bereits Ende des 18. Jahrhunderts ein angesehener Name im weltweiten Bankgeschäft sowie an den Kapitalmärkten.

Mit einem verwalteten Vermögen von heute rund 43 Mrd. € und lokaler Präsenz in vielen Regionen bietet Barings auf der einen Seite den Charme eines weltweit agierenden Asset Managers, auf der anderen Seite verfügen die Fondsmanager über ein hohes Maß an Unabhängigkeit bei der Umsetzung der Investmentphilosophie, die auf Wachstum zu einem angemessenen Preis (GARP-Ansatz) beruht.

Als innovatives Haus hat sich Barings bereits sehr früh auf das Research von Aktien in Schwellenländern konzentriert. So wurde bereits 1979 ein Büro in Hongkong eröffnet und Barings genießt dort mittlerweile das Ansehen eines regionalen Marktteilnehmers. Ca. 80% des von Barings in Aktien verwalteten Vermögens ist in Schwellenländern investiert.

Globale Perspektive – lokales Know-How
Die Verbindung von globaler Perspektive mit regionaler Präsenz und lokalem Know-How ist ein entscheidender Erfolgsfaktor von Baring Asset Management. Durch den transparenten, intelligenten Anlageprozess ist es uns möglich, die besonderen Charakteristika verschiedener Aktien- und Rentenmärkte in eine überdurchschnittliche Performance für den Anleger umzuwandeln. Dazu verfügt Baring Asset Management als internationaler Investmentspezialist über lokale Teams in London, Boston, Hongkong und Tokio – globale Expertise mit knapp 540 Mitarbeitern verschiedenster Nationalität, von der unsere Kunden profitieren.

Intelligente Investment-Philosophie
Die Anlagespezialisten in den Investment-Teams arbeiten stets gemeinsam an der Auswahl von Wertpapieren in den lokalen Märkten. Ihr Ziel ist es, Wertpapiere mit Wachstumspotenzial aufzuspüren, die aufgrund ihrer Bewertung unterschätzt sind. Die Experten von Baring Asset Management sind überzeugt, dass nur die Kombination aus einem substanzwert- und einem wachstumswertorientierten Ansatz zu einer überdurchschnittlichen Wertentwicklung führt. Der in vier Stufen gegliederte Investment-Prozess zeichnet sich dabei durch besondere Disziplin und eine hohe Transparenz der Anlageentscheidungen aus.

http://www.barings.com/de/ProfessionelleAnleger/index.htm

News

Kontakt


Barings