Dokumentencenter

Fonds im Fokus

29.03.2017 | 13:38

AXA IM: Laurence Boone übernimmt auch das Multi-Asset-Geschäft

Laurence Boone wird neuer Global Head of Multi Asset Client Solutions (MACS) and Trading and Security Finance (TSF) bei AXA Investment Managers (AXA IM). Ab dem 3. April übernimmt Boone die neue Aufgabe zusätzlich zu ihrer bisherigen Rolle als Global Head of Research and Investment bei AXA IM und als Chief Economist der Muttergesellschaft AXA Group.

„Laurence Boone ist eine Vordenkerin an den Finanzmärkten und hat als Mitglied des Vorstands von AXA IM bewiesen, dass sie unser Unternehmen und unsere Ambitionen verinnerlicht hat“, kommentiert Andrea Rossi, CEO von AXA IM, die Ernennung. „Gemeinsam mit unseren erfahrenen Führungsteams wird sie sicherstellen, dass wir den Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden auch weiterhin gerecht werden können.“

Nach ihrer Ernennung plant Laurence Boone, die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Teams zu vertiefen. „Unsere Teams für Multi Asset Client Solutions und Research and Investment Strategy haben schon immer eng zusammengearbeitet“, erklärt Boone. „Ich freue mich auf die Chance, die bestehenden Synergien weiter auszubauen. Beide Teams verfügen über herausragende Talente und großes Potenzial. Mit unserer kombinierten Investmentplattform werden wir hart daran arbeiten, unsere Kundenlösungen weiter zu optimieren.“

Zuvor hatte sich Boones Vorgänger Julien Fourtou dazu entschieden, AXA IM nach 17 Jahren zu verlassen, um ein neues unternehmerisches Projekt zu verfolgen. Zum Abschied dankte ihm Andrea Rossi: „Julien Fourtou hat einen entscheidenden Beitrag für AXA IM geleistet. Mit seinem Enthusiasmus für das Asset-Management-Geschäft, seiner konstruktiven Geisteshaltung und seiner pragmatischen Herangehensweise hat er sich den Respekt und die Anerkennung von Kunden und Kollegen verdient. Wir wünschen ihm nur das Beste für sein nächstes Projekt.“

Fondsinfo

Kontakt