Fondsinfos

Investmentthemen

19.06.2017 | 15:32

Columbia Threadneedle: Neuer Social-Bond-Fonds

Columbia Threadneedle Investments hat den Threadneedle (Lux) European Social Bond Fund auf den deutschen Markt gebracht. Der neue Fonds wurde gemeinsam mit INCO, einem weltweit führenden Konsortium für eine nachhaltige neue Wirtschaft, aufgelegt.

Der Threadneedle (Lux) European Social Bond Fund ist das erste Produkt seiner Art in Europa. Der Fonds strebt eine doppelte - finanzielle und soziale - Rendite an. Dazu investiert er in europäische Unternehmensanleihen mit klarem Fokus auf soziale Anliegen, die einzelne Menschen, Gemeinschaften oder die Gesellschaft als Ganzes betreffen.

Verantwortlicher Manager des Fonds ist Simon Bond, Direktor für Portfoliomanagement im Bereich nachhaltige Anlagestrategien bei Columbia Threadneedle Investments in London und Manager des UK Social Bond Fund. Bond verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung an den Märkten für Unternehmensanleihen und hat uneingeschränkten Zugang zum 26-köpfigen Credit-Team von ColumbiaThreadneedle Investments. Darüber hinaus wird er vom mehrfach ausgezeichneten Team für nachhaltige Geldanlage bei Columbia Threadneedle Investments unterstützt.

Anlässlich der Auflegung des neuen Fonds sagt Simon Bond: „Immer mehr Kunden möchten, dass ihr angelegtes Vermögen auch eine positive gesellschaftliche Wirkung erzielt und zu bestimmtenNachhaltigkeitszielen beiträgt, also ergebnisorientiert ist. Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass Investoren keine Einbußen bei der Performance hinnehmen müssen, um mit ihren Anlagen eine gesellschaftlicheWirkung zu erzielen. Wir verwalten seit über drei Jahren erfolgreich ergebnisorientierte Social-Bond- Strategien mit hohen risikoadjustierten Erträgen. Unseren Untersuchungen zufolge qualifizieren sich rund 45% der insgesamt 4.000 europäischen Unternehmensanleihen am Markt als Social Bonds. Zu finden sind diese Anleihen in allen Sektoren und Ländern. An Stelle des Ausschlusses bestimmter Anleihen auf Basis konventioneller Negativ-Screenings setzen wir auf eine aktive Selektion von Anleihen, die zur Finanzierung sozialer Projekte dienen. Dadurch können wir positive gesellschaftliche und finanzielle Ergebnisse erwirtschaften. Durch seine börsentägliche Liquidität eignet sich das Portfolio für ein breites Spektrum von Investoren.“

Der Fonds verfolgt einen evidenzbasierten Ansatz, um einen Beitrag zu bestimmten Nachhaltigkeitszielen zu leisten. Den Rahmen bilden gesellschaftliche Entwicklungschancen, die mit den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (UN SDG) abgestimmt sind und gesellschaftliche Anliegen wie bezahlbares Wohnen, Gesundheit, Bildung und Beschäftigung abdecken.Ähnlich wie beim UK Social Bond Fund mit Big Issue Invest als unabhängigem Berater hat Columbia Threadneedle Investments auch diesen Fonds gemeinsam mit einem Partner aufgelegt: INCO, einem führenden globalen Konsortium für eine neue und nachhaltige Wirtschaft, die verschiedene Aspekte berücksichtigt, mit Sitz in Paris. INCO verfügt über ein starkes kontinentaleuropäisches Netzwerkund ist in vier zentralen Bereichen aktiv, die allesamt zur gesellschaftlichen Entwicklung beitragen: Investments, Inkubation, Training und Veranstaltungen. INCO agiert als unabhängiger Berater des neuen Fonds.

INCO-Gründer Nicolas Hazard sagte: „Als eine der führenden europäischen Organisationen für Impact Investing ist INCO stolz, Columbia Threadneedle Investments mit seiner Expertise im Bereich der Sozial- und Umweltbewertungen zu unterstützen. Diese Partnerschaft ist Ausdruck des gemeinsamen Wunsches, Organisationen zu unterstützen, die Positives in der Gesellschaft bewirken - egal, ob es sich um Unternehmen,kommunale Behörden oder gemeinnützige Organisationen handelt. Sie leistet einen Beitrag zu unserem Ziel, eine integrativere und nachhaltigere Finanzindustrie zu fördern.“Der Fonds baut auf dem soliden Fundament und Erfolg der Social-Bond-Strategien von Columbia Threadneedle Investments sowie dem langfristigen aktiven Investmentansatz des Unternehmens auf. Er vereint das branchenweit führende Credit- und ESG-Research (ESG = Environmental, Social and Governance, auf Deutsch: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) von Columbia Threadneedle Investments mit der Expertise und Vernetzung von INCO im Bereich sozialen Unternehmertums in Europa.

News

Kontakt