Kontakt

Insight und Marktnews

12.09.2017 | 08:39

M&G mit Rekord-Nettomittelzuflüssen & Fusionsplänen

Mit Nettomittelzuflüssen in Höhe von 7,2 Milliarden Pfund konnte M&G Investments im ersten Halbjahr 2017 einen Rekord verbuchen. Auch mit Blick in die Zukunft sieht sich das Haus optimal positioniert: Nicht zuletzt durch die angekündigte Fusion mit Prudential UK & Europe soll die Schlagkraft der Unternehmens weiter erhöht werden.

Nettozuflüsse von mehr als 7 Milliarden Pfund

Nicht zuletzt aufgrund der wiedererstarkten Flaggschiff-Produkte (beispielsweise M&G Optimal Income) konnte M&G im ersten Halbjahr 2017 Rekord-Nettozuflüsse von 7,2 Mrd. Pfund verbuchen. Das verwaltete Vermögen konnte somit per Ende Juni 2017 auf 281,5 Mrd. Pfund gesteigert werden.

Zusammenschluss mit Prudential UK & Europe

Vor wenigen Wochen hat die M&G-Muttergesellschaft Prudential PLC bei Bekanntgabe der Halbjahreszahlen angekündigt, Prudential UK & Europe mit M&G Investments zusammenzulegen. Dadurch wird die neue Geschäftseinheit "M&G Prudential" entstehen, die mit 6 Millionen Kunden und einem verwalteten Vermögen von 332 Mrd. Pfund über (Stand: 30.06.17). "Dies ist der nächste logische Schritt für zwei komplementäre Unternehmen, die seit über 20 Jahren eng zusammenarbeiten. Dieser Zusammenschluss wird es den M&G-Fondsmanagern ermöglichen, ihre Kompetenz für eine breitere Produktpalette und einer neuen Palette von Finanzformaten einsetzen zu können", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme.

John Foley (CEO Prudential UK&E) wird zum CEO von M&G Prudential. M&G CEO Anne Richards wird M&G weiter führen und auch zukünftig im Aufsichtsrat von Prudential PLC vertreten sein. Zusätzlich wird sie, zusammen mit Clare Bousfield (CEO Insurance for Prudential UK&E) als stellvertretene CEO von M&G Prudential agieren.

Keine Änderungen in den Investment- und Vertriebsteams

Für Kunden ändert sich aufgrund der geplanten Fusion nichts: "Es wird keinerlei Änderung innerhalb unserer Investmentteams oder unserer bestehenden Investmentfonds geben“.

Fonds im Fokus

Factsheets