Portrait

Fondsinfos

29.10.2014 | 12:01

Financière de l’Echiquier ist beste Fondsgesellschaft

Die Franzosen erhielten erneut die Auszeichnung als beste Fondsgesellschaft über fünf Jahre im „Corbeilles“-Ranking. Aktgienmanagement über fünf Jahre ebenfalls auf Platz 1.

Die unabhängige Kapitalanlagegesellschaft Financière de l’Echiquier führt zum zweiten Mal in Folge als beste Kapitalanlagegesellschaft auf dem französischen Markt über fünf Jahre das begehrte Corbeilles-Ranking an. Mit einer Durchschnittsbewertung von 17,13 von 20 möglichen Punkten setzte sich Financier de l’Echiquier mit seiner Managementleistung in der auf Aktien- und Mischfonds ausgerichteten Produktpalette erneut deutlich von namhaften französischen und internationalen Wettbewerbern ab. Neben der Gesamtmanagementleistung wird die Kapitalanlagegesellschaft auch für ihr Aktienmanagement über fünf Jahre mit dem ersten Platz honoriert.

Insgesamt 4 der 7 Anlageprodukte erreichten die beste Bewertung von 20 Punkten. Hierzu zählen die in Deutschland zugelassenen europäischen Aktienfonds „Agressor“ und „Echiquier Major“. Der auf europäische Aktien spezialisierte Flaggschifffonds „Agressor“ (ISIN: FR0010321802) wird seit 2011 von Damien Lanternier gemanagt und ist mittlerweile fast 1,5 Mrd. Euro schwer. Der Fonds hebt sich durch seine „carte blanche“-Strategie ab, die dem Manager absolute Freiheit bei Größe und Anlagestil der ausgewählten Aktien lässt. Seit 2005 führt Frédéric Plisson den ebenfalls mit Bestnote bewerteten „Echiquier Major“ (ISIN: FR0010321828). Der Fonds investiert überwiegend in europäische Large Caps, die in ihrer jeweiligen Kategorie zu den Marktführern gehören, und besitzt derzeit ein Fondsvolumen von mehr als 1 Mrd. Euro.

„Die Auszeichnungen bestätigen uns in unserem Investmentansatz, der auf einer profunden Beurteilung der Unternehmen und ihres Managements basiert, mit dem Ziel, diejenigen Unternehmen auszuwählen, die langfristig das beste Rendite-Risiko-Verhältnis versprechen“, erklärt Didier Le Menestrel, Präsident von Financière de l’Echiquier. „Seit Gründung im Jahr 1991 verfolgen wir diesen Anlagestil, der es uns ungeachtet der Marktentwicklungen ermöglicht, eine dauerhaft solide Wertentwicklung zu erzielen.“

Der in Frankreich hoch angesehenen „Corbeilles“-Preis wird jedes Jahr von dem französischen Verbrauchermagazin „Mieux Vivre Votre Argent“ an Vermögensverwalter in Frankreich über die Betrachtungszeiträume ein Jahr und fünf Jahre vergeben.

Die Mitteilung im pdf-Dokument

News

Kontakt


La Financière de l'Echiquier