News

Fonds im Fokus

Fondspreise

01.12.2017 | 14:24

Credit Suisse: Neuer Themenfonds fokussiert Digital Health

Die Credit Suisse hat den Beginn der Zeichnungsperiode des neuen Credit Suisse (Lux) Global Digital Health Equity Fund, eines innovativen Aktienfonds zum Thema Digitalisierung des Gesundheitswesens (Digital Health), bekannt gegeben.

Der Fonds gliedert sich in eine Reihe themenorientierter Aktienanlagen der Credit Suisse ein, die robuste und langfristige Trends aufgreifen und für Anleger zugänglich machen. Grundlage des Digital-Health-Fondskonzepts ist die Erkenntnis, dass die Digitalisierung für das Gesundheitswesen eine Revolution bedeutet. Sie hat das Potenzial, nicht nur die Qualität der medizinischen Leistungen markant zu verbessern, sondern auch die ansteigenden Gesundheitskosten zu senken. Mit einem erwarteten Wachstum von 15 %* pro Jahr zählt Digital Health zu den am stärksten wachsenden Segmenten des Gesundheitswesens.

Im Fokus liegen die drei Teilbereiche Forschung und Entwicklung, innovative Behandlungen und verbesserte Effizienz. Gesucht werden solide KMU-Titel, die in der Lage sind, innovative Produkte mit hohem kommerziellem Potenzial auf den Markt zu bringen, und mindestens 50 % des Umsatzes in Digital Health erwirtschaften – sogenannte Pure Players.

Das Resultat ist ein fokussierter Pure-Play-Aktienfonds, der sich auf einen der wachstumsstärksten und innovativsten Anlagebereiche konzentriert. Der in Luxemburg aufgelegte Fonds ist UCITS-konform und wird tägliche Liquidität bieten. Die Zeichnungsfrist läuft bis 13. Dezember 2017.

Weitere Themenfonds des Credit Suisse Asset Management umfassen die Bereiche Robotik, Schutz & Sicherheit sowie Infrastruktur.

*Quelle: Bloomberg, aktuellste Geschäftsabschlüsse der Unternehmen im Anlageuniversum.

Weiter Informationen zum Fonds finden Sie hier.