06.10.2014 | 10:36 Uhr

Nordic-Forum in Luxemburg

Nordic-Forum in Luxemburg
Luxemburg, Skyline

Premiere für das Nordic Investment Managers Forum in Luxemburg: Fünf Assetmanager live vor internationalen professionellen Investoren.

Asset Management Forum

Organisiert wurde das Forum von Danske Invest, DNB Asset Management, East Capital, Origo und Sparinvest am 2. Oktober. Man sei „den nordischen Werten verpflichtet“, soll heißen, die nordischen Länder haben früh gelernt, sich in Stürmen zu bewähren. Alle fünf Veranstalter wollen robuste, stabile Partner für ihre Anleger sein und in Sachen Kundenorientierung, Transparenz und Nachhaltigkeit neue Standards setzen.

In den Räumen des Kulturzentrums Neumünster sprachen die Experten und Fondsmanager Jens Wilberg Larsson (Danske) Anders Tandberg-Johansen (DNB), Aivaras Abromavicius (East Capital), Kim Ansger Olsen (Origo) und Henrik Lind-Gronbaek zu den etwa 35 Investoren. Themen waren europäische Aktien, globale Technologie-Unternehmen, Aktien aus Osteuropa, die globale Konjunktur sowie High-Yield-Bonds.

„Bei einem durchschnittlichen Kurs-Gewinn-Verhältnis des russischen Aktienmarktes von unter fünf sollten Langfristanleger aufhorchen“, sagte East-Capital-Manager Aivaras Abromavicius. DNB-Fondsmanager Tandberg-Johansen erklärte, welche „sechs große Megatrends“, das Umfeld der Tech-Aktien bestimmten. Kim Ansger Olsen schließlich vertrat in seinem globalen Ausblick die These, dass der Kurs des EUR im kommenden Jahr durchaus bis auf die Parität sinken könne.

Alle Präsentationen der Fondsmanager finden Sie hier.

(DIF)

Loading...

MEHR TOP-THEMEN

Loading...

FONDSNOTE

Loading

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading