10.11.2014 | 13:49 Uhr

MainFirst holt Deka-Manager

MainFirst holt Deka-Manager
Thomas Meyer

Thomas Meier verstärkt das Asset Management bei MainFirst. Er wird die Aktienteams koordinieren und Portfolios verwalten.

People

MainFirst verstärkt sein Asset Management. Wie die Gesellschaft heute bekanntgab, wird Thomas Meier zum 1. Januar 2015 zu der unabhängigen europäischen Kapitalmarktbank wechseln. Dort soll er die Aktienteams koordinieren und selbst Portfolios verwalten. Ein neues Produkt wird es für Meier ebenfalls geben: MainFirst plant die Auflegung eines globalen Aktienfonds mit Fokus auf Dividendenwerte.

„Mit Thomas Meier holen wir einen langjährigen Aktienexperten in unser Team, der eine anhaltende und hohe relative Performance vorweisen kann“, kommentiert Oliver Haseley, Head of Products bei MainFirst, die Personalie. „Außerdem teilt er unsere Überzeugung, nur durch aktives Fondsmanagement langfristig Mehrwert für den Kunden erzielen zu können.“

Meier kommt von Deka Investments. Dort leitete er im Fondsmanagement das Team „Europa“ und zuvor das Team „Aktien entwickelte Märkte“. Zudem verwaltete er einen globalen Dividendenfonds. „Ich freue mich, bei MainFirst Anlagestrategien zu entwickeln, die ideal in das aktuelle Kapitalmarktumfeld strukturell niedriger Zinsen passen“, sagt Meier. „Insbesondere Dividendenprodukte ermöglichen es Anlegern, neben attraktiven Ausschüttungen auch von Kurssteigerungen guter Unternehmen zu profitieren.“

(PD)

Loading...

MEHR TOP-THEMEN

Loading...

FONDSNOTE

Loading

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading