19.06.2017 | 10:01 Uhr

FRWeekly-Briefing: DAX - volle Pulle

FRWeekly-Briefing: DAX - volle Pulle
Märkte: DAX in Rekordlaune

Der DAX startet fest in die Woche. Delivery Hero will fast eine Milliarde EUR mit Burger und Pizzen einsammeln. US-Präsident Donald Trump verrät ein bisschen, wie viel Schulden er hat.

Marktausblick Aktienmarkt Märkte

Der DAX ist mit Gewinnen in die neue Woche gestartet und wieder über die Marke von 12.800 Punkten gestiegen. Zuletzt notierte er ca. 0,97 Prozent fester bei 12.876Zählern. Für Rückenwind sorgten die positiven Vorgaben aus Asien und die satte Mehrheit für Präsident Macron bei den französischen Parlamentswahlen, schrieb Analyst Christian Schmidt von der Landesbank Helaba.


Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero will mit seinem Börsengang bis zu einer Milliarde Euro einsammeln. Das Berliner Unternehmen ("Lieferheld", "Foodora", "Pizza.de") legte die Preisspanne für die Emission am Montag auf 22 bis 25,50 Euro fest. Insgesamt würde der Börsengang damit bis zu 996 Millionen Euro schwer.

US-Präsident Trump hat etwas mehr Einblick in seine Finanzen und dabei auch in seine Schulden bei der Deutschen Bank und anderen Kreditinstituten gewährt. Wie aus vom Office for Government Ethics veröffentlichten Unterlagen hervorgeht, lagen diese Verbindlichkeiten zur Jahresmitte bei mindestens 315,6 Millionen Dollar, der Großteil davon bei dem Frankfurter Geldhaus. Die Schulden des Immobilienmilliardärs bei der US-Tochter Deutsche Bank Trust Company America beliefen sich demnach auf mindestens 130 Millionen Dollar, davon alleine mehr als 50 Millionen für das historische Old Post Office in der Nähe des Weißen Hauses in Washington, das kürzlich in ein Hotel umgewandelt wurde. 

(DIF)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

MEHR TOP-THEMEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading