Renten

  • 25.04.2018 | 13:13 Uhr

    Deutsche Anleihen: Renditeanstieg setzt sich fort

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Zinsanstieg in Deutschland hat sich am Mittwoch fortgesetzt. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten im Mittagshandel mit 0,64 Prozent. Das ist der höchste Stand seit Mitte März. Im Gegenzug gerieten die Anleihekurse unter Druck. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel um 0,19 Prozent auf 157,61 Punkte. Auch in vielen anderen Ländern Europas und Asiens sanken die Kurse.

  • 25.04.2018 | 08:47 Uhr

    Deutsche Anleihen: Leichte Verluste zum Start

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursverlusten in den Handel gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel am Morgen um 0,08 Prozent auf 157,79 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg leicht auf 0,63 Prozent. In Europa fiel der Auftakt an den Rentenmärkten generell ruhig aus.

  • 24.04.2018 | 21:32 Uhr

    US-Anleiherenditen steigen weiter - 10-jährige erstmals seit 2014 bei 3 Prozent

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Renditen für US-Staatsanleihen bleiben im Aufwind. Am Dienstag erreichte die Rendite für zehnjährige Papiere zeitweise sogar erstmals seit Anfang 2014 die Marke von 3 Prozent. Robuste Daten vom amerikanischen Häusermarkt setzten die Kurse der festverzinslichen Wertpapiere unter Verkaufsdruck und stützten so im Gegenzug die Renditen. Zudem fiel das vom Conference Board erhobene Verbrauchervertrauen besser als erwartet aus. Bereits an den vergangenen Handelstagen waren die Renditen in den USA merklich gestiegen - angetrieben von steigenden Rohstoffpreisen, die höhere Inflationsraten erwarten lassen.

  • 24.04.2018 | 18:20 Uhr

    Deutsche Anleihen: Kurse leicht gefallen - Renditeanstieg zunächst gebremst

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag leicht gefallen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> sank zuletzt um 0,04 Prozent auf 157,77 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen lag wenig verändert bei 0,63 Prozent. Der Renditeanstieg der vergangenen Tagen setzte sich damit nicht fort.

  • 24.04.2018 | 16:29 Uhr

    Rendite zehnjähriger US-Anleihen steigt erstmals seit 2014 auf 3 Prozent

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen hat erstmals seit Anfang 2014 die Marke von drei Prozent erreicht. Der Kapitalmarktzins stieg am Nachmittag kurzzeitig genau auf 3,00 Prozent. Zuletzt fiel die Rendite jedoch wieder leicht zurück und lag bei 2,986 Prozent. Der Anstieg der Renditen belastete die Aktienkurse.

  • 24.04.2018 | 14:54 Uhr

    US-Anleihen: Zehnjahreszins steigt in Richtung drei Prozent

    NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-amerikanischen Anleihemarkt hält der Run auf die Drei-Prozent-Marke an. Nachdem die Marke für die Zehnjahresrendite am Montag nur knapp verfehlt wurde, folgte am Dienstag ein weiterer Anlauf. Zu Handelsbeginn rentierten zehnjährige Treasuries mit 2,98 Prozent.

  • 24.04.2018 | 12:23 Uhr

    Deutsche Anleihen: Renditen geben etwas nach

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg der vergangenen Tage am Dienstag nicht fortgesetzt. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel bis zum Mittag leicht auf 0,62 Prozent. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644>, der die Kursbewegung beschreibt, lag wenig verändert bei 157,83 Punkten.

  • 24.04.2018 | 08:36 Uhr

    Deutsche Anleihen: Renditen geben leicht nach

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt hat sich der Zinsanstieg der vergangenen Tage am Dienstag zunächst nicht fortgesetzt. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel am Morgen leicht auf 0,61 Prozent. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644>, der die Kursbewegung beschreibt, lag im frühen Handel bei 157,86 Punkten.

  • 23.04.2018 | 21:42 Uhr

    US-Anleihen sinken weiter - Zehnjahresrendite klettert auf knapp unter 3 Prozent

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die erneut sinkenden Kurse von US-Staatsanleihen haben am Montag die Renditen für die festverzinslichen Wertpapiere weiter steigen lassen. Der Zinssatz für zehnjährige Anleihen kletterte zeitweise bis knapp unter die Marke von 3 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit Anfang 2014. Am vergangenen Mittwoch hatte der Zinssatz noch bei circa 2,85 Prozent gelegen.

  • 23.04.2018 | 17:48 Uhr

    Deutsche Anleihen: Renditen legen erneut zu

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt sind die Renditen am Montag erneut gestiegen. Die Kapitalmarktzinsen zehnjähriger Bundesanleihen stiegen bis zum späten Nachmittag auf 0,63 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit gut einem Monat. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gab es eine ähnliche Entwicklung. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg um 0,12 Prozent auf 157,74 Punkte.

Meist gelesen

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading