Renten

  • 21.07.2017 | 21:20 Uhr

    US-Anleihen bauen Kursgewinne leicht aus

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag im Handelsverlauf ihre Kursgewinne vom Start leicht ausgebaut. An der New Yorker Börse drückten enttäuschende Geschäftszahlen einiger Unternehmen auf die Stimmung und dämpften die Risikofreude, begründeten Marktbeobachter den Auftrieb bei den Festverzinslichen. Wichtige Konjunkturdaten wurden an diesem Tag nicht veröffentlicht.

  • 21.07.2017 | 17:31 Uhr

    Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag deutlich zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg bis zum späten Nachmittag um 0,31 Prozent auf 162,49 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,50 Prozent.

  • 21.07.2017 | 15:10 Uhr

    US-Anleihen legen zu

    NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. An der New Yorker Börse hätten enttäuschende Geschäftszahlen einiger Unternehmen auf die Stimmung gedrückt und die Risikofreude gedämpft, erklärten Marktbeobachter den Auftrieb bei den Festverzinslichen. Im Handelsverlauf werden keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht, die für neue Impulse sorgen könnten.

  • 21.07.2017 | 13:20 Uhr

    Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag deutlich zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg bis zum Mittag um 0,30 Prozent auf 162,45 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um drei Basispunkte auf 0,497 Prozent.

  • 21.07.2017 | 08:33 Uhr

    Deutsche Anleihen starten etwas fester

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg am Morgen um 0,04 Prozent auf 162,03 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag kaum verändert bei 0,52 Prozent.

  • 20.07.2017 | 21:13 Uhr

    US-Anleihen überwiegend kaum verändert

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Donnerstag auch im Handelsverlauf kaum verändert. Die veröffentlichten Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten waren widersprüchlich ausgefallen. Während die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche stärker als erwartet gesunken waren, hatte sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Juli überraschend stark eingetrübt.

  • 20.07.2017 | 17:48 Uhr

    Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Südeuropa-Renditen sinken nach EZB

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag nach der Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> kletterte bis zum späten Nachmittag um 0,13 Prozent auf 162,01 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,52 Prozent.

  • 20.07.2017 | 14:54 Uhr

    US-Anleihen starten kaum verändert

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag wenig verändert in den Handel gestartet. Zum Auftakt wurden in den USA widersprüchliche Konjunkturdaten veröffentlicht. Während die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche stärker als erwartet gesunken waren, hatte sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Juli überraschend stark eingetrübt.

  • 20.07.2017 | 13:38 Uhr

    Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Rendite 0,32 Prozent

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag zur Kasse schwächer tendiert. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,31 Prozent am Vortag auf 0,32 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

  • 20.07.2017 | 12:23 Uhr

    Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Warten auf EZB

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag vor geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank etwas gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel bis zum Mittag um 0,05 Prozent auf 161,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,55 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone hielten sich die Kursausschläge in Grenzen.

Meist gelesen

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading