Konjunktur

  • 25.04.2018 | 14:10 Uhr

    Türkische Notenbank stemmt sich gegen schwache Lira

    ANKARA/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die türkische Notenbank stemmt sich gegen die schwache Landeswährung Lira und die hohe Inflation. Wie die Zentralbank am Mittwoch in Ankara mitteilte, steigt einer ihrer Leitzinsen - der Spätausleihungssatz - um 0,75 Punkte auf 13,5 Prozent. Es ist die erste Zinsanhebung in diesem Jahr. Analysten hatten eine Anhebung erwartet, allerdings nur um 0,5 Prozentpunkte. Die türkische Lira legte zum US-Dollar kurzzeitig zu, verlor zuletzt aber wieder an Wert.

  • 25.04.2018 | 13:56 Uhr

    Wirtschaft kritisiert schleppenden Breitbandausbau im Land

    MAINZ (dpa-AFX) - Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz vermisst in der neuen Digitalstrategie der Landesregierung eine einheitliche Linie. Die Ziele der einzelnen Handlungsfelder seien wie "lose Enden eines Seils", sagte Gerhard Braun, Präsident des rheinland-pfälzischen Unternehmerverbands LVU, am Mittwoch zum LVU-Unternehmertag. "Eine in sich geschlossene Digitalstrategie können wir nicht erkennen."

  • 25.04.2018 | 12:16 Uhr

    Altmaier: Aufschwung geht weiter - keine Gefahr der Überhitzung

    BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung erwartet einen anhaltenden wirtschaftlichen Aufschwung in Deutschland. Für das laufende Jahr rechnet sie mit einem Wachstum des Bruttoinlandprodukts von 2,3 Prozent, für das kommende Jahr mit einem Plus von 2,1 Prozent. Die deutsche Konjunktur bleibe schwungvoll, sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Mittwoch in Berlin.

  • 25.04.2018 | 11:26 Uhr

    Jobvermittler erwarten im Sommer Dämpfer für deutschen Arbeitsmarkt

    NÜRNBERG (dpa-AFX) - Jobvermittler rechen im Sommer mit einem Dämpfer für den deutschen Arbeitsmarkt. Die Zahl der Arbeitslosen werde in den kommenden drei Monaten saisonbereinigt kaum sinken, berichteten Arbeitsmarktforscher unter Berufung auf eine Umfrage bei den Chefs der 156 deutschen Arbeitsagenturen. Dagegen rechnen sie weiterhin mit der Schaffung neuer Jobs. Die Beschäftigungsseite werde sich ähnlich dynamisch entwickeln wie in den Vormonaten, prognostizierte die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch.

  • 25.04.2018 | 10:37 Uhr

    ROUNDUP: Wirtschaftsverbände fordern Bundesregierung zu Reformen auf

    BERLIN (dpa-AFX) - Mehr Investitionen, bessere berufliche Bildung, qualifizierte Zuwanderung: Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben die Bundesregierung zu größeren Anstrengungen aufgefordert. Zwar befinde sich die deutsche Wirtschaft derzeit in einer ausgesprochen guten Verfassung, heißt es im Mittelstandsbericht 2018. Allerdings sehe der Mittelstand "vielfältigen Handlungsbedarf" für die neue Regierung, um Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand nachhaltig zu sichern. Zuerst hatte das "Handelsblatt" (Mittwoch) darüber berichtet.

  • 25.04.2018 | 10:12 Uhr

    Wirtschaftsverbände sehen großen Handlungsbedarf für Bundesregierung

    BERLIN (dpa-AFX) - Mehr Investitionen, bessere berufliche Bildung, qualifizierte Zuwanderung: Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben die Bundesregierung zu größeren Anstrengungen aufgefordert. Zwar befinde sich die deutsche Wirtschaft derzeit in einer ausgesprochen guten Verfassung, heißt es im Mittelstandsbericht 2018. Allerdings sehe der Mittelstand "vielfältigen Handlungsbedarf" für die neue Bundesregierung, um Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand nachhaltig zu sichern. Zuerst hatte das "Handelsblatt" (Mittwoch) darüber berichtet.

  • 25.04.2018 | 06:41 Uhr

    WDH/ROUNDUP: In der Alten- und Krankenpflege fehlen mehr als 25 000 Fachkräfte

    (Im 2. Absatz, 3. Satz wurde ein Tippfehler berichtigt. Es muss heißen je 25 000 nicht 25 0000.)

  • 25.04.2018 | 06:30 Uhr

    ROUNDUP: In der Alten- und Krankenpflege fehlen mehr als 25 000 Fachkräfte

    BERLIN (dpa-AFX) - In der Alten- und Krankenpflege sind deutschlandweit mehr als 25 000 Fachkraft-Stellen nicht besetzt. Zudem fehlen rund 10 000 Hilfskräfte, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach waren 2017 im Schnitt 14 785 offene Stellen für Spezialisten in der Pflege alter Menschen gemeldet, in der Krankenpflege waren es 10 814. "Wir stehen in der Pflege vor einer echten Fachkräftekrise", sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt der dpa.

  • 25.04.2018 | 06:10 Uhr

    Trump und Macron dinieren mit 150 Gästen im Weißen Haus

    WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania haben mit dem französischen Präsidentenpaar Emmanuel und Brigitte Macron erstmals Staatsgäste zu einem Bankett im Weißen Haus empfangen. An dem festlichen Abendessen nahmen nach Angaben des Weißen Hauses zudem rund 150 geladene Gäste aus Politik und Gesellschaft teil.

  • 25.04.2018 | 06:10 Uhr

    Macron spricht vor beiden Kammern des US-Kongresses

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach intensiven Beratungen mit US-Präsident Donald Trump zum Umgang mit dem Iran wird Frankreichs Staatsoberhaupt Emmanuel Macron seinen Besuch in den USA mit einer Rede vor dem Kongress fortsetzen. Am Mittwoch spricht der Franzose vor beiden Kammern des US-Parlaments, eine Ehre, wie sie vor ihm bereits 1960 Charles de Gaulle, einem seiner Amtsvorgänger, zuteil geworden war.

Meist gelesen

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading