21.05.2012 | 14:21 Uhr

ANALYSE-FLASH: UBS hebt Merck KGaA auf 'Buy' - Ziel 93 Euro

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat Merck KGaA von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 78,50 auf 93,00 Euro angehoben. Im Zuge einer erfolgreichen Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen könnten längerfristig die Gewinnschätzungen je Aktie am Markt steigen, schrieb Analyst Andrew Whitney in einer Studie vom Montag. Zudem stütze die Bewertung. Den deutlichen Abschlag der Merck-Aktie auf die Titel mittelgroßer europäischer Pharmakonzerne erachte er als übertrieben pessimistisch, so Whitney.

Copyright by DPA

Analysen

  • 21.05.2012 | 17:56 Uhr

    AKTIE IM FOKUS 2: ThyssenKrupp deutlich im Plus - UBS und WestLB stufen hoch

    (Neu: Schlusskurse, Studie von Warburg Research)

  • 21.05.2012 | 17:22 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Bankhaus Lampe hebt Kabel Deutschland auf 'Kaufen'

    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Das Bankhaus Lampe die Einstufung für Kabel Deutschland nach der Übernahme von Tele Columbus von "Halten" auf "Kaufen" und das Kursziel von 45,00 auf 50,00 Euro angehoben. Die Transaktion sei insgesamt positiv zu werten, schrieb Analyst Frank Neumann in einer Studie vom Montag. Er habe seine Schätzungen für den Kabelnetzbetreiber angepasst.

  • 21.05.2012 | 16:37 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank belässt Credit Agricole auf 'Hold' - Ziel 4 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Credit Agricole auf "Hold" mit einem Kursziel von 4,00 Euro belassen. Nach den jüngsten Ereignissen in Griechenland nähmen die Marktsorgen über einen möglichen Ausstieg des Mittelmeerstaates aus der Eurozone zu, schrieb Analystin Flora Benhakoun in einer am Montag vorgelegten Branchenstudie zu französischen Banken. Im Gegensatz zu BNP Paribas seien Societe Generale und mehr noch Credit Agricole insbesondere über ihre Privatbanken-Töchter Geniki und Emporiki in Griechenland engagiert.

  • 21.05.2012 | 16:22 Uhr

    ANALYSE: Barclays hebt Ziel für Continental auf 91 Euro - 'Overweight'

    LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Continental-Aktien von 86,00 auf 91,00 (Kurs: 66,96) Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Anleger müssten zwar sehr viel Vertrauen in eine wirtschaftliche Erholung in der Eurozone haben, um eine weitere Rally bei den zyklischen Autowerten zu rechtfertigen, schrieb Analystin Kristina Church in einer Studie vom Montag. Bei Continental sei sie aber nach wie vor davon überzeugt, dass sich das Papier des Zulieferers im Vergleich zu anderen Branchentiteln weiterhin überdurchschnittlich entwickeln werde.

  • 21.05.2012 | 16:05 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Goldman belässt RWE auf 'Buy'

    LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für RWE auf "Buy" belassen. Sie rechneten in Europa zwischen 2012 und 2015 mit Stilllegungen alter Kraftwerke in der Größenordnung von 16 Gigawatt, von denen etwa sechs Gigawatt bereits angekündigt worden seien, schrieben die Analysten in einer Branchenstudie vom Montag. Da dieser Trend anhalten werde und noch weitere zehn Gigawatt vom Netz genommen werden dürften, sollte sich der Strommarkt ab 2014 verengen. Besonders für die Aktien von RWE, Fortum und Verbund sehen sie daher deutliches Aufwärtspotenzial beim Gewinn je Aktie (EPS). Aber auch Eon und CEZ stünden in einem derartigen Szenario gut da.

  • 21.05.2012 | 15:51 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für SAP auf 55 Euro - 'Overweight'

    LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für SAP von 52,00 auf 55,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Gerardus Vos verwies in einer Studie vom Montag auf die nächste Generation der von SAP entwickelten Anwendungs-Infrastruktur, die auf der In-Memory und Cloud-Technologie basiere und teils allgemein verfügbar sei. Somit ermutige SAP Dritte, diese als Entwicklungsplattform zu nutzen. Seine positive Einschätzung zum Produktzyklus und den Lizenz-Erlösen sehe er daher gestützt. Das erste Quartal des Dax-Konzerns sei ein Schock gewesen. Es sei aber "reparierbar".

  • 21.05.2012 | 15:38 Uhr

    ANALYSE: WestLB hebt ThyssenKrupp auf 'Add' - Ziel 17,70 Euro

    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die WestLB hat die ThyssenKrupp-Aktien von "Neutral" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel bei 17,70 (Kurs: 15,20) Euro festgesetzt. Nach dem ersten Geschäftshalbjahr sowie neue Informationen zum laufenden Geschäftsjahr und zur Strategie des Stahlkonzerns habe er Teile seines Bewertungsmodells überarbeitet, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Montag. Er schließe nun die nicht fortgeführten Aktivitäten der Edelstahlsparte in seine Schätzungen ein.

  • 21.05.2012 | 15:25 Uhr

    ANALYSE: DZ-Bank belässt GSW Immobilien nach Zahlen auf 'Halten'

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ-Bank hat die GSW Immobilien nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Halten" mit einem Fairen Wert von 25,50 (Kurs: 25,90) Euro belassen. Die Ergebnisse des Berliner Immobilienunternehmens seien wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Ulrich Geis in einer Studie vom Montag.

  • 21.05.2012 | 15:07 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Ziel für Bauer auf 20 Euro - 'Add'

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Bauer nach Zahlen zum ersten Quartal von 23,00 auf 20,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Add" belassen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Maschinenbauunternehmens habe den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Norbert Kretlow in einer Studie vom Montag. Er habe aber wegen Projektrisiken seine EBIT-Jahresschätzung gesenkt. Seine höheren Erwartungen für die Nettoverschuldung und die niedrigere Marktbewertung führten zum gesenkten Kursziel.

REALTIME-INDIKATIONEN

DAX
E-STOXX 50
DOW Jones
NASDAQ 100
NIKKEI 225
S&P 500
TecDAX
Goldpreis
Ölpreis
EUR/USD
Berechnungsbasis 8:00-22:00 Uhr
Quelle: Deutsche Bank

Loading...

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading

Anzeige

Loading