20.03.2012 | 12:51 Uhr

AKTIE IM FOKUS: Vossloh sehr fest an MDax-Spitze - Thiele-Beteiligung genehmigt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Vossloh haben am Dienstag mit einem deutlichen Kursplus auf eine Entscheidung des Bundeskartellamtes reagiert. Die Behörde hat grünes Licht für eine Minderheitsbeteiligung von Knorr-Bremse-Hauptgesellschafter Heinz Hermann Thiele an dem Verkehrstechnikkonzern gegeben. Zuletzt verteuerten sich die Aktien um 2,39 Prozent auf 77,99 Euro. Zeitgleich fiel der Mittelwerteindex um mehr als anderthalb Prozent.

Zwischen dem Großinvestor Thiele und der Vossloh-Familie hatte es zuletzt um die Anteile am Verkehrstechnikkonzern ein Gerangel gegeben. Die Familie hatte sich gegen den Einstieg gesträubt. Thiele hatte sich früheren Angaben zufolge 2011 rund 15 Prozent der Vossloh-Aktien gesichert. Beim Bundeskartellamt lief der Antrag auf eine Genehmigung von 25 bis 30 Prozent der Anteile. Händler werteten die Entscheidung unisono als positiv für den Aktienkurs.

Ein Marktteilnehmer betonte, an seiner Einstellung dem Wert gegenüber habe sich fundamental nichts geändert. Die Aktie sei angesichts der Risiken, die auch 2012 bestünden, nach wie vor zu hoch bewertet. Dass sich seine Meinung positiv dem Wert gegenüber ändern könnte, sei eng verwoben mit dem Großaktionär Thiele. Es sei jetzt sehr wahrscheinlich, dass dieser weiter Aktien kaufen werde, um den Vossloh-Anteil auf 25 bis 30 Prozent zu erhöhen. Über kurz oder lang könnte sogar ein Übernahmeangebot folgen.

Copyright by DPA

Analysen

  • 20.03.2012 | 14:58 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Berenberg Bank senkt MTU Aero Engines auf 'Hold' - Ziel 65 Euro

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Berenberg Bank hat MTU von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel auf 65,00 Euro belassen. Das Kurspotenzial reiche für ein Kaufvotum nicht mehr aus, schrieb Analyst Stephan Klepp in einer Studie vom Dienstag. Der Experte rechnet nicht mit weiteren positiven Nachrichten im ersten Halbjahr und sieht kaum Spielraum für steigende Gewinnprognosen. Der Triebwerksproduzent könnte im Zusammenhang mit einer Ende Januar fällig gewordenen Wandelanleihe in den kommenden zwei bis drei Monaten circa 1,4 Millionen eigene Aktien auf den Markt werfen. Das dürfte den Kurs aufgrund der Anteilsverwässerung aber nur kurz belasten. Die Anleger dürften vielmehr auf die Stärkung des Eigenkapitals und die sinkende Nettoverschuldung fokussiert sein.

  • 20.03.2012 | 14:54 Uhr

    ANALYSE: JPMorgan belässt Metro auf 'Neutral' - Ziel 39,90 Euro

    LONDON (dpa-AFX) - JPMorgan hat die Aktien von Metro nach endgültigen Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 39,90 (Kurs: 31,315) Euro belassen. Der Reingewinn des Handelskonzerns habe im letzten Jahr seine Erwartungen wegen höherer Steuern um 20 Prozent verfehlt, schrieb Analyst Matthew Truman in einer Studie vom Dienstag.

  • 20.03.2012 | 14:51 Uhr

    ANALYSE-FLASH: ING startet Kabel Deutschland mit 'Hold' und Ziel 46 Euro

    AMSTERDAM (dpa-AFX Broker) - Die ING hat die Beobachtung von Kabel Deutschland mit "Hold" und einem Kursziel von 46,00 Euro aufgenommen. Die Fundamentaldaten des Kabelnetzbetreibers seien hervorragend, schrieb Analyst Jeffrey Vonk in einer am Dienstag vorgelegten Studie. Weil aber die Aktie zuletzt gut gelaufen sei, dürfte nun erst einmal eine Verschnaufpause folgen.

  • 20.03.2012 | 14:38 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Evotec nach Zahlen auf 'Buy' - Ziel 3,40 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Evotec nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,40 Euro belassen. Der Umsatz habe leicht über seinen Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Dienstag. Das operative Ergebnis sei vor Abschreibungen vermutlich nicht sonderlich von seiner eigenen Schätzung abgewichen. Die starken Ergebnisse hätten ein Reinemachen in der Bilanz erlaubt. Der Zufluss an Barmitteln in Höhe von 10 Millionen Euro veranschauliche das sehr attraktive Risiko-Rendite-Profil des Geschäftsmodells. Der Ausblick auf den Umsatz 2012 entspreche mit einer Zielbandbreite von 88 bis 90 Millionen Euro seinen Erwartungen. Das operative Ergebnis dürfte sich weiter verbessern, was Braun jedoch nicht als Herausforderung ansieht.

  • 20.03.2012 | 14:27 Uhr

    ANALYSE: DZ Bank belässt Evotec auf 'Kaufen' - Fairer Wert 3,80 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat ihre Einstufung für Evotec auf "Kaufen" mit einem Fairen Wert von 3,80 Euro je Aktie belassen (Kurs: 2,907 Euro). Das Hamburger Biotech-Unternehmen habe starke Gesamtjahreszahlen präsentiert, die ohne eine strategische Wertminderung exzellent gewesen wären, schrieb Analyst Elmar Kraus in einer Studie vom Dienstag. Wegen geringer Aussichten im amerikanischen Markt schreibe das Unternehmen 2,1 Millionen Euro auf das Schlafmittel EVT201 ab. Ferner habe der Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr stärker zugelegt als von ihm und dem Durchschnitt der Analysten erwartet, wohingegen das operative Ergebnis und das Nettoergebnis enttäuscht hätten.

  • 20.03.2012 | 14:21 Uhr

    ANALYSE-FLASH: UBS hebt Lufthansa auf 'Buy' und Ziel auf 13 Euro

    ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat Lufthansa von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 10,00 auf 13,00 Euro angehoben. Der Verkauf der verlustbringenden Tochter British Midland (BMI) werde Zeit für das Management und Kapital freisetzen, schrieb Analyst Jarrod Castle in einer Studie vom Dienstag. Zudem würden die Verluste der Tochter nicht mehr in der Bilanz der Lufthansa konsolidiert, was die Zahlen stützten dürfte. Obwohl er die Schätzungen für das operative Ergebnis vor Mietzahlungen (EBITDAR) für 2013 um fünf Prozent gesenkt habe, werde dies durch Kapazitätskürzungen und geringere Leasingkosten mehr als wettgemacht. Es gebe nun konkrete Pläne für eine Kehrtwende bei Austrian Airlines.

  • 20.03.2012 | 14:15 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Equinet hebt Hannover Rück auf 'Accumulate'- Ziel auf 50 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Equinet hat Hannover Rück von "Hold" auf "Accumulate" hochgestuft und das Kursziel von 40,00 auf 50,00 Euro angehoben. Die Aktie sei attraktiv bewertet und der Rückversicherer dürfte 2012 und 2013 ein solides Gewinnwachstum erzielen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Dienstag. Zudem rechne er nicht mit einem weiteren Rückgang der langfristigen Zinsen. Entsprechend habe er seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) nach oben revidiert.

  • 20.03.2012 | 14:13 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch hebt BASF auf 'Buy' - Ziel 80 Euro

    LONDON (dpa-AFX Broker) - Merrill Lynch hat die Aktie der BASF von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 60,00 auf 80,00 Euro angehoben. Unter den Standardwerten biete das Papier des Chemiekonzerns das beste Chance/Risiko-Verhältnis, schrieb Analyst Laurent Favre in einer Studie vom Dienstag. Favre erhöhte für die kommenden drei Jahre seine Gewinnschätzungen je Aktie um 20 bis 25 Prozent und liegt damit über den Konsenserwartungen.

  • 20.03.2012 | 13:07 Uhr

    AKTIE IM FOKUS: Leoni mit Sektor unter Druck trotz Aussagen zur Dividende

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Leoni haben am Dienstag ungeachtet einer erhöhten Dividende und Aussagen zum Jahr 2012 nachgegeben. Wegen negativer Nachrichten vom wichtigen chinesischen Wachstumsmarkt rutschten sie zur Mittagszeit mit dem kräftig unter Druck stehenden Autosektor um 4,45 Prozent auf 36,355 Euro ab. Sie gehörten so zu den größten Verlierern im MDax , der zeitgleich um 1,66 Prozent fiel. Aus der Branche büßten die Continental- Papiere als Schlusslicht im Index mittelgroßer Werte mehr als 6 Prozent ein und auch die Titel von Rheinmetall und Kuka gaben deutlich nach. Im Dax waren die Aktien von Autobauern die kräftigsten Verlierer.

REALTIME-INDIKATIONEN

DAX
E-STOXX 50
DOW Jones
NASDAQ 100
NIKKEI 225
S&P 500
TecDAX
Goldpreis
Ölpreis
EUR/USD
Berechnungsbasis 8:00-22:00 Uhr
Quelle: Deutsche Bank

Loading...

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading

Anzeige

Loading