Aktien

  • 18.08.2017 | 18:48 Uhr

    AKTIE IM FOKUS 3: Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch

    (neu: weitere Details, DZ-Bank-Kommentar und Schlusskurs)

  • 18.08.2017 | 13:28 Uhr

    AKTIE IM FOKUS 2: Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die im zweiten Anlauf geglückte Übernahme von Stada <DE0007251803> hat den Kurs am Freitagmittag auf ein Rekordhoch getrieben. In der Spitze schoss die Aktie des Arzneimittelherstellers um fast 15 Prozent nach oben auf 73,45 Euro. Aktuell lag der Kurs mit 12,3 Prozent im Plus. Die Börsenumsätze stiegen in der Aufwärtsbewegung kräftig.

  • 18.08.2017 | 12:14 Uhr

    ANALYSE: Warburg sieht Bertrandt vor trüberen Zeiten - Abstufung auf 'Hold'

    HAMBURG (dpa-AFX) - Der schwache Quartalsbericht des Auto- und Ingenieurdienstleisters Edag <CH0303692047> hat das Analysehaus Warburg Research auch mit Blick auf die Geschäftsentwicklung von Bertrandt <DE0005232805> skeptisch gestimmt. Die endgültigen Ergebnisse des Bertrandt-Hauptkonkurrenten für das zweite Jahresviertel und die sich darin widerspiegelnden Aussagen des Kunden Audi <DE0006757008> deuteten auf ein kurz- bis mittelfristig schwierigeres Branchenumfeld hin, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Freitag. Er empfiehlt die im SDax <DE0009653386> notierte Bertrandt-Aktie daher nicht mehr länger zum Kauf.

  • 18.08.2017 | 12:04 Uhr

    AKTIE IM FOKUS: Bei Stada werden Leerverkäufer nervös - Kurs über Angebotspreis

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Stada <DE0007251803>-Aktien sind am Freitagmittag erstmals über den von den Investoren Bain und Cinven gebotenen Übernahmepreis von 66,25 Euro je Aktie gestiegen. Der Kurs legte dynamisch zu und stand zuletzt um 5,3 Prozent höher bei 67,50 Euro. Ein Händler begründete die Aktienkäufe mit dem Eindecken leer verkaufter Stada-Papiere angesichts der deutlich gestiegenen Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Übernahme.

  • 18.08.2017 | 11:14 Uhr

    AKTIE IM FOKUS: Stada im Aufwind wegen Gerüchten um Singer-Zustimmung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Stada-Aktie <DE0007251803> hat am Freitag von einem vermeintlichen Unterstützer für die geplante Übernahme durch Investoren profitiert. Eine Kreise-Meldung, wonach Großaktionär Paul Singer den Bietern Bain Capital und Cinven seine Zustimmung signalisiert haben soll, hievte die Papiere an der MDax-Spitze mit 2,73 Prozent ins Plus. Mit 65,85 Euro blieben sie aber weiterhin ein Stück unter dem Angebotspreis von 66,25 Euro je Aktie.

  • 18.08.2017 | 10:01 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Bertrandt auf 'Hold' - Ziel 87 Euro

    HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktie des Ingenieurdienstleisters Bertrandt <DE0005232805> von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 100 auf 87 Euro gesenkt. Die jüngsten Geschäftszahlen des Hauptkonkurrenten EDAG und Aussagen des Kunden Audi deuteten auf ein kurz- bis mittelfristig schwierigeres Branchenumfeld hin als bislang angenommen, begründete Analyst Björn Voss sein neues Votum in einer Studie vom Freitag./ajx/ag

  • 18.08.2017 | 09:31 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Baader Bank startet Ceconomy mit 'Buy' - Ziel 11 Euro

    MÜNCHEN (dpa-AFX Broker) - Die Baader Bank hat die Aktie des Elektronikhändlers Ceconomy <DE0007257503> mit "Buy" und einem Kursziel von 11 Euro in die Bewertung aufgenommen. Ceconomy sei eine Margenerholungsstory mit attraktivem Chance/Risiko-Profil, schrieb Analyst Volker Bosse in einer Studie vom Freitag. Ceconomy ist im Zuge der Aufspaltung des Handelskonzerns Metro aus Media-Saturn hervorgegangen./ajx/ag

  • 18.08.2017 | 09:09 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Lanxess auf 'Hold' - Ziel hoch auf 67 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat Lanxess <DE0005470405> von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 64 auf 67 Euro angehoben. Das Wachstum des Spezialchemiekonzerns aus eigener Kraft dürfte in den nächsten Quartalen etwas nachlassen, schrieb Analyst Michael Schäfer in einer Studie vom Donnerstag./ajx/ag

  • 18.08.2017 | 08:56 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Hornbach Holding auf 'Hold' - Ziel aber erhöht

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat Hornbach Holding <DE0006083405> nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 77,90 auf 84,80 Euro angehoben. Die Dachgesellschaft des Baumarktbetreibers Hornbach Baumarkt sei sehr gut ins neue Geschäftsjahr gestartet, schrieb Analyst Jürgen Elfers in einer Studie vom Freitag. Sein Kursziel sei inzwischen aber erreicht worden. Die Gewinnperspektiven des Konzerns beurteilt Elfers zurückhaltender als der Markt. Längerfristig dürfte sich der Ausbau des Online-Handels gleichwohl auszahlen./ajx/ag

  • 18.08.2017 | 08:38 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Commerzbank hebt Munich Re auf 'Buy' - Ziel hoch auf 200 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat Munich Re <DE0008430026> von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 190 auf 200 Euro angehoben. Stabile bis leicht steigende Gewinne aus dem Rückversicherungsgeschäft, zusätzliche Gewinne der Erstversicherungstochter Ergo und das Aktienrückkaufprogramm ermöglichten ein Gewinnwachstum je Aktie von jährlich 10 Prozent von 2018 bis 2020, schrieb Analyst Michael Haid in einer Studie vom Freitag. Zwar bleibe er bei seiner vorsichtigen Haltung für das Nichtleben-Rückversicherungsgeschäft, hält aber Preisanhebungen dennoch für möglich./ajx/ag

Meist gelesen

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading