Aktien

  • 23.11.2017 | 17:27 Uhr

    ANALYSE: Commerzbank erwartet im Dax für 2017 eine Dividendensumme in Rekordhöhe

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Dividendensumme im Dax <DE0008469008> für das Jahr 2017 wird nach Einschätzung der Commerzbank ein Rekordniveau erreichen. Unter anderem angetrieben durch das weltweite Wirtschaftswachstum, dürfte die Gesamthöhe im Vergleich zum Vorjahr um kräftige 11 Prozent auf einen Rekordwert von 35,3 Milliarden Euro steigen, was einer Dividendenrendite von 2,8 Prozent entspräche, schrieben die Analysten Andreas Hürkamp und Markus Wallner in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Fast ein Viertel des gesamten Dividendenbetrags werde allein die Autobranche (BMW <DE0005190003>, Continental <DE0005439004>, Daimler <DE0007100000> und VW <DE0007664039>) zahlen.

  • 23.11.2017 | 15:00 Uhr

    ANALYSE: Goldman sieht bei Drillisch jetzt mehr Luft als bei Mutter United

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der abgeschlossene Coup der Drillisch-Übernahme <DE0005545503> durch United Internet <DE0005089031> hat die Sicht der US-Investmentbank Goldman Sachs auf beide Aktien deutlich verändert. Nachdem die Papiere des Internetproviders und Telekomanbieters United Internet nach der Ankündigung, den Mobilfunkdienstleister Drillisch schlucken zu wollen, stark gestiegen sind, seien kurzfristige Kurstreiber für United Mangelware geworden.

  • 23.11.2017 | 14:01 Uhr

    ANALYSE/Kepler Cheuvreux: Internet der Dinge liefert Software AG Wachstumsschub

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Software AG <DE000A2GS401> dürfte laut dem Investmenthaus Kepler Cheuvreux von der Vernetzung der realen mit der virtuellen Welt im Internet der Dinge (IoT) profitieren. Das TecDax <DE0007203275>-Unternehmen habe die richtigen Produkte für das IoT im Angebot, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Geschäft sei der neue Wachstumstreiber der Darmstädter. Wegen der guten Perspektiven hob der Experte das Kursziel von 42 auf 52 Euro an und stufte die Papiere wegen des großen Kurspotenzials von "Halten" auf "Kaufen" hoch.

  • 23.11.2017 | 13:47 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für SAF-Holland auf 20 Euro - 'Buy'

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für SAF-Holland <LU0307018795> von 17 auf 20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die jüngste Erholung des US-Marktes für Lastkraftwagen sei schneller vonstatten gegangen als von ihm erwartet, schrieb Analyst Philippe Lorrain in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Zulieferer für dieses Segment habe sich in dieser Phase besser geschlagen als die gesamte Branche./bek/ajx

  • 23.11.2017 | 13:46 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Independent Research senkt Ziel für Thyssenkrupp - 'Halten'

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Thyssenkrupp <DE0007500001> nach Zahlen für das vierte Geschäftsquartal von 28 auf 25 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Operativ habe der Stahl- und Industriekonzern im Rahmen der Erwartungen gelegen, jedoch lägen Dividende und Ausblick darunter, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/bek

  • 23.11.2017 | 13:45 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Oddo BHF senkt Borussia Dortmund auf 'Neutral'

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Investmentbank Oddo BHF hat das Papier des Fußballvereins Borussia Dortmund <DE0005493092> von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 7,50 auf 6,50 Euro gesenkt. Analyst Marcus Silbe kürzte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für das Geschäftsjahr 2017/18. Kurzfristig sei das Kurspotenzial der Aktie begrenzt./ajx/tih

  • 23.11.2017 | 13:44 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Equinet hebt Gerry Weber auf 'Neutral' - Ziel 8,50 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Investmentbank Equinet hat die Aktie des Modekonzerns Gerry Weber <DE0003304101> von "Reduce" auf "Neutral" hochgestuft, das Kursziel aber von 10,00 auf 8,50 Euro gesenkt. Die Unsicherheit nach dem Weggang von zwei Managern in nur sechs Monaten nehme zu, werde aber vom Aktienkurs auch widergespiegelt, schrieb Analyst Mark Josefson in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/bek

  • 23.11.2017 | 13:44 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux hebt Software AG auf 'Buy' - Ziel 52 Euro

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Software AG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 42 auf 52 Euro angehoben. Das Internet der Dinge sei der neue Wachstumstreiber, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/bek

  • 23.11.2017 | 13:43 Uhr

    ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt TAG Immobilien auf 'Hold'

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat TAG Immobilien <DE0008303504> von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel bei 16,50 Euro belassen. Immobilien in zweiter Lage gewännen an Dynamik und dies sei seine wichtigste Erkenntnis der jüngsten Quartalsberichte der Branche gewesen, schrieb Analyst Markus Scheufler in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Umsätze profitierten von einer zunehmenden Knappheit an Immobilien, was die Leerstandsrate deutlicher als erwartet sinken lasse. Der Aktienkurs von TAG spiegele diese Entwicklung aber mittlerweile angemessen wider, begründete Scheufler die Abstufung./ajx/bek

  • 23.11.2017 | 13:27 Uhr

    AKTIE IM FOKUS: Verbotene Four-Artists-Übernahme lässt CTS-Eventim-Aktie kalt

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von CTS Eventim <DE0005470306> haben am Donnerstag unter dem Strich kaum auf das Verbot der Übernahme des Veranstalters Four Artists reagiert. Nach einer zunächst leicht negativen Kursreaktion notierten die Papiere des Ticketvermarkters zuletzt wieder 1,30 Prozent im Plus.

Meist gelesen

REALTIME-INDIKATIONEN

Loading...

Strategiedepots

FONDSNOTE

Loading

Partner-Porträt

Top-Umsätze

Loading
Neartime-Daten 9:00-20:00 Uhr
Quelle: Hamburger Börse

Fonds-Indizes

Loading